Stadt kippt Mini-Volksfest in Pfuhl

Der Neu-Ulmer Schausteller Willi Böhm darf doch kein Volksfest auf dem Festplatz im Pfuhler Brittle veranstalten.

|
Ein Karussel auf dem Weihnachtsmarkt in Ulm. Auch Schausteller Willi Böhm will im Pfuhler Brittle ein Karussel aufstellen. Doch die Stadt hat das Mini-Volksfest untersagt. Nun zieht er ins Muthenhölzle um.  Foto: 

Der Neu-Ulmer Schausteller Willi Böhm darf doch kein Volksfest auf dem Festplatz im Pfuhler Brittle veranstalten. Das 750 Quadratmeter große Gelände mitten im Wohngebiet sei für das Schausteller-Gewerbe viel zu klein und deshalb auch nicht geeignet, hat Thomas Nägele vom Fachbereich Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung den Schausteller gestern wissen lassen. Nägele rechnete vor: Allein der Autoscooter brauche 380 Quadratmeter, dazu kämen noch 100 für die Schiffschaukel, 100 für den Imbissbereich samt Biergarten, 65 für das Kinderkarussell. Bei all den Angeboten hätten schließlich Besucher keinen Platz mehr gehabt.

Das habe Böhm nach einem Gespräch auch eingesehen. Ihm wurde als Ersatz ein Teil des Parkplatzes bei der Ratiopharm-Arena im Muthenhölzle angeboten, wo Böhm jetzt vom 14. bis zum 23. Juni seine Geschäfte aufbauen wird.

Böhm hat schon Plakate fürs Volksfest in Pfuhl anfertigen und auch veröffentlichen lassen. Das geschah aber erst nach Abschluss eines Mietvertrags mit der Stadt. Der zuständige Justitiar Thomas Hofmann ließ zwar das Vertragswerk ausfertigen, er klärte aber nicht ab, ob das Brittle für solch eine Veranstaltung überhaupt geeignet ist. Das geschah erst, nachdem die SÜDWEST PRESSE von dem Vorhaben berichtet hatte. Zeitgleich hatten Pfuhler Stadträte erste Zweifel am Veranstaltungsort angemeldet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

SSV Ulm 1846 Fußball: Auf die Stürmer ist Verlass

Trotz der Führung durch Tore von Rathgeber und Braig wird es gegen den VfB Stuttgart noch eng. Aber die Spatzen retten den Sieg ins Ziel. weiter lesen