Sonne und Eis: Der Frühling lässt grüßen

Die Sonne hat man in den vergangenen Wochen oft schmerzlich vermisst. Doch nun scheint der Frühling endlich gekommen.

|
Vorherige Inhalte
  • Mittagspause in der Sonne 1/5
    Mittagspause in der Sonne Foto: 
  • 2/5
    Foto: 
  • 3/5
    Foto: 
  • 4/5
    Foto: 
  • 5/5
    Foto: 
Nächste Inhalte

Deshalb waren am Montag auch viele Menschen in Ulm unterwegs, um die ersten Sonnenstrahlen an der freien Luft zu tanken - bei einem Spaziergang, im Café oder bei einem Nickerchen vor dem Münster.

So verbrachte ein Elektrikermeister mit seinen Gesellen die Mittagspause am Donauufer. An einem ruhigen Plätzchen erholten sie sich von der Arbeit auf ihrer Baustelle in der Fischergasse. Und auch Peter hat den Frühling eingeläutet: Der Schüler genoss sein Haselnusseis und ließ sein Gesicht von der Sonne wärmen. Die lachenden Gesichter zeigen die Vorfreude auf den kommenden Frühling. Dass der Winter noch einmal zurückkehrt, glauben allerdings wenige: "Wir sind optimistisch. Es ist zwar noch etwas kalt, aber wir machen uns den Frühling", sagte eine junge Studentin. Sich beim Sonnenbad noch einen Espresso zu genehmigen, wecke bei ihr Frühlingsgefühle. Ähnlich sahen es auch Waldtraut und Willi Färber aus Bad Dürrheim, die seit 61 Jahren verheiratet sind. Sie verbrachten ein paar Tage in Ulm und sonnten sich auf einer Bank beim Metzgerturm: "Mit dem Wetter ist es wie mit dem Leben", meinte Willi Färber. "Mal besser, mal schlechter. Wir sind mit jedem Wetter zufrieden."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neubaustrecke: Risse im renovierten Haus

Bewohner am Michelsberg haben nach den Sprengungen und Bohrungen Schäden an ihren Häusern gemeldet. weiter lesen