Sommerferien im Scharff-Museum

|

Innerhalb von nur vier Jahren hat sich das Ferienprogramm des Edwin-Scharff-Museums zu einem begehrten Angebot entwickelt. Unter dem Motto "gemeinsam kreativ aktiv" werden in diesem Jahr zwei Wochen Sommerprogramm angeboten: Jeweils Montag bis Freitag - vom 5. bis zum 9. August und vom 2. bis zum 6. September - können wieder jeweils 15 Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren je eine Ferienwoche im Museum verbringen. Es wird um Globalsierung und Veränderung gehen, aber auch um die Natur, die eigene Stadt, um Werkeln und Theater.

Die Kinder werden täglich von 7.30 bis 17 Uhr von Theater-, Kunst- und Museumspädagogen betreut, auch das Mittagessen wird im Haus gemeinsam mit den Kindern gekocht. Der krönende Höhepunkt folgt jeweils am Freitag, wenn die Kinder ihre Werke Eltern, Freunden und Bekannten präsentieren.

Noch gibt es einige freie Plätze. Informationen und Anmeldungen unter Tel. 0731/70 50 25 20 oder unter kindermuseum@neu-ulm.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kuhberg: Was den Anwohnern Sorgen macht

30 Ulmer gehen mit dem Oberbürgermeister über den Unteren Kuhberg und sagen, was ihnen Sorgen macht. weiter lesen