Sieger und deren Projekte im Regionalwettbewerb Jugend forscht

|

Die Sieger des Ulmer Wettbewerbs im Gebiet Arbeitswelt: Victoria Gessner, Johannes Wuttge, Julian Schoenle, "Lego spielen mit Industriekomponenten", Robert-Bosch-Schule.

Chemie: René Wurst und Kira Behm mit "Elektrische und chemische Energie aus pflanzlichen Abfallstoffen", Kreisgymnasium Riedlingen.

Geo- und Raumwissenschaften: Lukas Battenberg, Matthias Steckert und Martin Stegmaier mit "Messung elektromagnetischer Wellen im ELF-Bereich als mögliche Ursache von Wetterfühligkeit", Störck-Gymnasium, Kreisgymnasium Riedlingen.

Physik: Lorenz Eberhardt und Michael Kern mit "Donnerwetter! - Physikalische Untersuchungen des Donners", Eidgenössische Technische Hochschule, Wieland-Gymnasium.

Biologie: Marvin Motzet, mit "Leuchtzeichen", Progymnasium Bad Buchau.

Mathematik/Informatik: Niklas Haas mit "Rechnen mit Einheiten", Robert-Bosch-Schule.

Technik: kein 1. Preis.

Im Regionalwettbewerb Voralpenland gibt es zwei Sieger aus unserem Verbreitungsgebiet. Im Fachgebiet Technik gewann Jonas Scharpf aus Rammingen mit einem ferngesteuerten, computergestützten, tragbaren Roboter. Einen weiteren ersten Preis erhielten Alex Brodersen, Jonas Hofner und Tobias Thienwiebel aus Illertissen und Dietenheim mit ihrem Fußball-Roboter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen