Schunkeln und Wasserspritzen beim Nabada 2015

Tausende von Menschen haben beim Nabada die Donau zum Tollhaus werden lassen. Langsam gehen einem die Superlative aus, aber so voll war der Fluss am Ulmer Nationalfeiertag selten. Mit Video: "Das Nabada im Zeitraffer" und "Das Schwörwochenende 2015".

|
Fast hätte man ob der vielen Schlauchbote, Floße oder einfach nur Bretter trockenen Fußes über die Donau kommen können. Aber nur fast. Nass wäre man schon geworden, der vielen Spritzpistolen, anderer „Wasserwerfer“ und Wassereimer wegen.

Vor allem die wilden Nabada feierten wie toll – und fast wären dabei die Themenschiffe untergegangen, die in diesem Jahr sehr viel Lokalkolorit aufgespießt haben: Gleich mehrfach vertreten war der Münsterturm, dessen Fertigstellung vor 125 Jahren man in diesem Jahr feiern konnte. Auch der scheidende Oberbürgermeister Ivo Gönner war auf gleich drei Themenschiffen ein Thema, nachdem er leibhaftig auf der Schachtel „Stadt Linz“ seine letztes Nabada nach beiden Uferseiten winkend verbracht hat.

Was noch aufgefallen ist: Je größer die Regulierungswut der Ulmer Stadtverwaltung zu werden droht, desto größer ist die Anarchie. Viele Kapellen schunkelten wie wild bis zur Bootskante. Und die ersten Besucherreihen, beispielsweise auf dem Schwal in Neu-Ulm, waren wenige Minuten nach dem Startschuss fürs Nabada schon klatschnass. 

 


Und so verlief das Schwörwochenende insgesamt:
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Schwörmontag 2015

Ulm feiert den Schwörmontag - und die ganze Stadt steht Kopf. Wir berichten in Text, Bildern und Videos über Lichterserenade, Schwörfeier, Nabada, Hockete, Konzert, Party in der Stadt und Co.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen