SCHULEN

|

Internationale Schule

Ulm/Neu-Ulm - Die Internationale Schule Ulm/Neu-Ulm (ISU) veranstaltet einen Tag der offenen Tür, um über ihre Art des Lernens und den Lehrplan zu informieren. Das "Open the door to a world of learning" findet statt am kommenden Samstag, 2. März, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr. In dieser zeit gibt es Schulaufführungen, Ausstellungen, andere Darbietungen und Informationen über die Angebote der englischsprachigen Ganztagsschule, die vom Kindergarten bis zum internationalen Abitur (IB) reicht. Die Schule hat ihre Räume in der Schwabenstraße 25 in Neu-Ulm.

Eduard-Mörike-Schule

Böfingen - Jugendlichen die Berufsorientierung zu erleichtern, das ist das Ziel von Bildungspartnerschaften, die Schulen und Unternehmen schließen. Eine dieser Kooperationen gehen jetzt die Eduard-Mörike-Schule in Böfingen mit der Compassio GmbH ein. Das Unternehmen betreibt in Ulm Seniorenheime, Pflegedienste und andere Dienstleistungen für ältere Menschen. Auf diese Weise sollen die Werkrealschüler nun das Berufsfeld der Altenpflege kennen lernen, zum Teil auch die Berufsfelder Hauswirtschaft und Koch. Das Unternehmen bietet den Schülern dazu Möglichkeiten zu Praktika. Das Anbahnen der Bildungspartnerschaften hat sich die Industrie- und Handelskammer (IHK) auf ihre Fahnen geschrieben, die auf diese Weise allen weiterführenden Schulen in der Region Ulm, Alb-Donau und Biberach mehr Berufsnähe vermitteln möchte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tödlicher Motorradunfall: Gaffer meldet sich bei Polizei

Ein 27-jähriger Heidenheimer gibt zu, verunglückten Motorradfahrer gefilmt zu haben. Sein Handy wurde von der Polizei beschlagnahmt. weiter lesen