SCHULEN

|

Adalbert-Stifter-Schule

Grundschüler sensibel machen für die Themen Energie und Energiesparen - das ist die Mission des Energie-Detektivs Ede, der im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg unterwegs ist. Morgen, Dienstag, kommt er an die Adalbert-Stifter-Schule und übernimmt die Regie für die Viertklässler: Unter Edes Anleitung wird vier Stunden lang gemeinsam experimentiert und geforscht.

Elly-Heuss-Realschule

"Mehr als nur dabeisein - Auf den Spuren von Otl Aicher" ist Titel des Kunstprojekts der Elly-Heuss-Realschule. Die Schüler haben sich mit der Ausstellung des HfG-Archivs über sein Schaffen für die Olympischen Spiele 72 in München beschäftigt. Entstanden sind eigene Piktogramme, Leitsysteme, Farbkonzepte. Die Werke sind in einer eigenen Ausstellung im HfG-Archiv am Kuhberg (Am Hochsträß 8) zu sehen, die am Mittwoch, 26. September, 17 Uhr, eröffnet wird: "Mehr als nur dabeisein - Auf den Spuren von Otl Aicher" bis 14. Oktober.

Internationale Schule

Ulm/Neu-Ulm - "Schattenfell" ist ein modernes Märchen, in dem es um Pferde, Magie und Abenteuer geht. Der Autor Markus Warken war in der Internationalen Schule Ulm/Neu-Ulm zu Gast. Er las den Schülern der Klassenstufen drei, vier, fünf aus den ersten beiden Bücher seiner Schattenfell-Trilogie vor und ließ sich von den Kindern ein Loch in den Bauch fragen. Dabei erfuhren sie, dass er die Bücher geschrieben hat, um Gute-Nacht-Gesichten für seine drei Kinder zu haben: Die Töchter des in Laupheim lebenden Autors, der hauptberuflich als Physiker in der Mobilfunkentwicklung arbeitet, sind Pferdefans.

Mundart-Wettbewerb

"Naseweis und wunderfitzig" ist Motto des dritten Mundart-Wettbewerbs in Schulen, den der Arbeitskreis Mundart in der Schule im Land ausrichtet. Eingereicht werden können Projektarbeiten von Klassen, Arbeitsgemeinschaften, Schülergruppen der Klassenstufen 1 bis 13, die sich mit schwäbischen, fränkischen oder alemannischen Mundartthemen befassen. Einsendeschluss: 31. März. Infos: www.mundart-in-der-schule.de

Tag der Schulverpflegung

Im Zuge der Ganztagsbetreuung nimmt das Essen in der Lebenswelt Schule einen wichtigen Raum ein. Darum hat die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Baden-Württemberg am Donnerstag, 18. Oktober, den Tag der Schulverpflegung ins Leben gerufen. Viele Mensen lassen sich dafür besondere Angebote einfallen, um neue Gäste anzulocken und für ihr Angebot zu werben. Zudem ist ein Wettbewerb ausgeschrieben: "Spot an für die Mensa", bei dem die besten Aktionen prämiert werden. Außerdem können sich Schulträger mit einem Beitrag zu nachhaltiger Schulverpflegung um einen Preis bewerben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen