Sängerinnen und Zirkus-AG ausgezeichnet

|

Bambi, Echo und Oscar waren einmal – in diesem Jahr gab es die „Wir lesen“-Auszeichnungen. Die ersten Preisträger wurden bereits vorgestellt, heute folgen die weiteren: Im Bereich Gesang hat das Scholl-Gymnasium das Rennen gemacht. Die vier Mädchen wurden bei den Vorbereitungen von ihrer Musiklehrerin Ann-Kathrin Lutz unterstützt. Bei ihrem Live-Auftritt überzeugten sie durch ihren Gesang samt Keyboard-Begleitung und fesselten das Publikum mit drei Songs.

Auch das Illertal-Gymnasium Vöhringen zeigte in der Kategorie Akrobatik, dass es die Auszeichnung verdient hat und selbst auf einer kleinen Bühne eine beeindruckende Show zaubern kann. Die gesamte Zirkus-AG hatte den Preis für hervorragende Leistungen im Bereich Luft- und Bodenakrobatik erhalten. Live zu sehen sind sie bei der Sportrevue der Schule am 26., 27. und 28. Januar im Kulturzentrum.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verwaltung stellt sich gegen Pläne für Orange Campus

In der Debatte über den Orange Campus wird die Verwaltung dem Gemeinderat raten, den Antrag der Ulmer Basketballer zunächst abzulehnen. weiter lesen