Reisebusse: Neuer Halt an Steinerner Brücke

Am 13. Dezember tritt der neue Fahrplan in Kraft. In diesem Jahr gelten von diesem Tag rund um den Hauptbahnhof auch andere Haltepunkte für die Busse des Öffentlichen Nahverkehrs.

|

Der Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) ist für sie dann reserviert. Das rief die Reisebusunternehmer auf den Plan, die bislang etwa ihre Tagesausfahrten am ZOB starteten. Jetzt ist auch für sie eine Lösung gefunden.

Neuer Halt ist die Steinerne Brücke. "Es wurden verschiedene Möglichkeiten von den Busunternehmern und der Stadt diskutiert", erklärt Matthias Proske, Leiter der Abteilung Standortpolitik bei der IHK Ulm. Er vermittelte zwischen beiden Seiten, die zunächst nicht überein kamen.

Der Busparkplatz an der Steinernen Brücke habe sich als beste Lösung herauskristallisiert. Der bislang an dieser Stelle angesiedelte Parkplatz für Reisebusse von außerhalb bleibt weiter bestehen. Das sei aber kein Problem, da die regionalen Busunternehmer den Platz hauptsächlich morgens und abends anfahren werden. Generell dürfen sie den Platz aber rund um die Uhr anfahren. Ausnahme: In der Adventszeit ist der Busparkplatz zwischen 9 Uhr und 15 Uhr für die regionalen Busse Tabu. "Das ist die Kompromissformel, auf die sich alle Beteiligten einigen konnten", so Proske. Diese Lösung sei zunächst ein Versuch. "Man muss sehen, wie es klappt."

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bühler pachtet das Bootshaus

Marcus Bühler vom „Pfugmerzler“ steigt auf dem Restaurantschiff an der Donau ein. Er bringt auch neue Köche mit. weiter lesen