Projektwoche an der Schaffner-Schule

In der Martin-Schaffner-Schule herrscht diese Woche der Lärm - und keiner stört sich dran. Pianist Daniel Hoyos Rodríguez gibt allen Kindern Rhythmus-Unterricht. Am Freitag zeigen sie dann ihr Können.

|
Daniel Hoyos Rodríguez begeistert die Kinder fürs Trommeln.  Foto: 

Klopf, Sprung, Schrei: "Hü!" Daniel Hoyos Rodríguez gibt keine Ruhe, bis alle Kinder sich trauen, das laut zu rufen: "Als ob ihr jemanden erschreckt!". Lange dauert es nicht, bis sie alle wie die Wilden dabei sind. Schließlich dürfen die Drittklässler offiziell in ihrem Klassenzimmer auf Schüsseln, Flaschen und Kokosnüsse hauen.

An der Martin-Schaffner-Grundschule nämlich läuft eine Rhythmus-Projektwoche: Seit Montag erarbeitet der 22-jährige kolumbianische Pianist mit jeder Klasse rhythmische Performances, am Freitag treten alle in der Pauluskirche auf; dazu kommen die Kinder vom Wiblinger Kinder-Planeten. Unterstützt wird das Projekt außerdem vom Charivari und von der Stadt.

Das Konzept hat der junge Musiker von seinem Lehrer aus Kolumbien übernommen, der dort mit Kindern und Jugendlichen aus Favelas arbeitet. Lateinamerikanische Rhythmen werden da auf Mülltonnen geschlagen, "nicht nur mit den Händen, sondern mit dem ganzen Körper", erklärt Daniel Hoyos Rodríguez, der entsprechend in Turnschuhen und Jogginghose unterwegs ist. Derzeit studiert er in Hamburg, zu dem Projekt an der Schule kam es durch die Bekanntschaft mit der Lehrerin Annette Krafft und dem Wiblinger Pfarrer Friedemann Bauschert. Mit dem Kinder-Planeten hat Hoyos bereits gearbeitet.

Für den Musiker sei die Projektwoche mit den vielen Kindern sicher auch eine Herausforderung, meint Schulleiterin Anja Prinz-Kanold lächelnd. Sie lässt das "Halligalli" diese Woche gerne zu. Im Lehrplan stehe nur eine Stunde Musik, da sei es wichtig, den Kindern solche Anregungen zu bieten - "und es ist eine besondere Bereicherung, wenn das Fachleute machen".

Der Fachmann in Jogginghose wird wohl noch ein wenig schwitzen, bis am Freitag endlich alle Kinder auf der Bühne stehen und dann auf einen Schlag rufen - Hü!

Info Donnerstag, 20 Uhr, gibt Daniel Hoyos Rodríguez einen Klavierabend in der Pauluskirche mit Werken Bachs und lateinamerikanischer Komponisten. Am Freitag, 18 Uhr, ist dort der Auftritt der Kinder. Eintritt 1 Euro, für Kinder umsonst.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gutes Wahlergebnis für die AfD in Wiblingen

In Wiblingen hat die AfD bis zu 25 Prozent bekommen. Ein Großteil vermutlich von den Russlanddeutschen wie die Partei selbst sagt. Warum? weiter lesen