Polizei vom 22. Juli 2015

|

Frau verletzt gefunden

Neu-Ulm - Das Feiern am Schwörmontag ist einer 48 -jährigen Frau aus Neu-Ulm nicht gut bekommen. Ihr Ehemann fand sie am Dienstagmorgen gegen 1 Uhr vor dem Haus neben ihrem Fahrrad liegend. Offensichtlich war die Frau gestürzt. Der Notarzt brachte sie mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in die Uni-Klinik. Nach Mitteilung der Polizei war die Frau betrunken. Sie hatte ihr Rad auf dem Heimweg geschoben.

Gefährliche Köder

An zwei unterschiedlichen Stellen in Ulm wurden in den vergangenen Tagen erneut mehrere Stücke von Wiener Würstchen ausgelegt, die mit Stecknadeln gespickt waren. Eine 8-jährige Mischlingshündin hatte am Sonntagmorgen am Hochsträß, 500 Meter vor dem Parkplatz im Gras, einen der Hundeköder gefressen. Ein Tierarzt hatte anschließend beim Röntgen zwei der Nadeln entdeckt. Der Hundebesitzer übergab sechs der Hundeköder der Polizei. Am Dienstagmorgen wurden unterhalb der Autobahnbrücke bei der Iller ebenfalls zwei Stückchen mit Nadeln bespickte Wienerle gefunden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-