Pfuhlerin rettet Herzinfarkt-Patienten: Lob von OB Noerenberg

Als vor einigen Wochen ein Mann in einem Pfuhler Supermarkt zusammenbrach, verhinderte Manuela Zoller durch ihr beherztes Eingreifen Schlimmeres und rettete das Leben des Mannes.

|
OB Gerold Noerenberg ehrt Manuela Zoller, die einem Mann durch schnelles Eingreifen und Reanimieren das Leben gerettet hat.  Foto: 

OB Gerold Noerenberg dankte der Pfuhlerin Manuela Zoller für ihre "vorbildliche Tat" und überreichte ihr als Anerkennung eine Urkunde. Manuela Zoller war an jenem Tag gerade beim Einkaufen in dem Supermarkt, als ein Mann einen Herzinfarkt erlitt und bewusstlos zusammenbrach. Ohne lange zu überlegen, eilte ihm die Kinderkrankenschwester zu Hilfe.

Als sie weder Atmung noch Herzschlag feststellen konnte, begann sie sofort mit der Wiederbelebung. Obwohl sie von der unvorhergesehenen Situation selbst geschockt war, gelang es ihr, Umstehende mit deutlicher Stimme anzusprechen und durch gezielte Anweisungen zum Helfen zu animieren, teilt die Stadtverwaltung mit. Als der eingetroffene Notarzt nach weiterer Reanimation des Mannes ein Lebenszeichen feststellen konnte, konnte auch Manuela Zoller ein wenig aufatmen. Der OB nannte Manuela Zollers Tat bewundernswert. Sie sei ein Vorbild und verdiene größten Respekt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Sicherheit: Sonderkommission jagt Einbrecher

Die Polizei beiderseits der Donau verstärkt ihren Kampf gegen Wohnungseinbrüche. Das Präsidium in Kempten hat jetzt eine Sonderkommission dauerhaft eingerichtet. weiter lesen