NOTIZEN vom 5. Oktober aus Ulm und Umgebung

|

Film der Generationen

Der Dokumentarfilm "Aber das Leben geht weiter" wird heute, Freitag, 19 Uhr, im Donauschwäbischen Zentralmuseum gezeigt. Bei der Vorführung ist auch Regisseurin Karin Kaper anwesend. Der Film handelt von drei polnischen und drei deutschen Frauen mehrerer Generationen, deren Familiengeschichte sich nach dem Zweiten Weltkrieg auf dramatische Weise kreuzt.

Theaterherbst im Schlössle

Beim "Theaterherbst im Schlössle" in Offenhausen zeigt das Kabarett-Duo "Herzdropfa" sein Programm "Aus dem Ländle der Wawidddus". Beginn ist heute, Freitag, und morgen, jeweils 20 Uhr, am Sonntag, 19 Uhr. Karten unter Telefon 07 31/7 73 90.

Jazz und Stepptanz

Die Bigband Nersingen veranstaltet morgen, Samstag, 20 Uhr, die vierte Jazznight in der Gemeindehalle. Das Repertoire reicht von Swing Standards bis zu Pop-Adaptionen. Mit dabei ist der Stepptänzer Igor Dier aus Neu-Ulm.

Kamerun entdecken

Die vh Ulm veranstaltet morgen, Samstag, den "Kulturtag Afrika: Im Fokus Kamerun". Ab 13 Uhr werden im Einsteinhaus Workshops sowie Musik und Tänze aus Afrika angeboten. Weitere Informationen bei der vh unter Telefon 07 31/15 30 34.

Poetry Slam im Roxy

Im Ulmer Roxy findet morgen, Samstag, 20 Uhr, der monatliche Poetry Slam statt. Große Namen und lokale Talente begegnen sich bei diesem Dichterwettstreit auf der Bühne - den Sieger kürt wie immer das Publikum. Moderieren werden die Veranstaltung Dana Hoffmann und Ko Bylanzky.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ratiopharm geht unruhigen Zeiten entgegen

Nach dem von Konzernmutter Teva verkündeten Sparpaket stehen aus Sicht des Managements schwere Entscheidungen an. Die IG BCE kritisiert die Massenentlassungen. weiter lesen