NOTIZEN vom 21. Mai 2013 aus Ulm und Umgebung

|

Erfolg bei Jugend musiziert

Zum 50. Mal findet der Wettbewerb "Jugend musiziert" statt. Seit Freitag sind die ersten Preisträger aller Bundesländer nach Erlangen, Fürth und Nürnberg zum Bundeswettbewerb eingeladen. Dort hat nun der Allmendinger Schlagzeuger Matthias Schurr ein großartiges Ergebnis erreicht: Die Jury bewertete ihn mit 24 von maximal 25 Punkten - das bedeutet einen 1. Bundespreis für Schurr.

Premiere an der AdK

Juli 2005, die ganze Welt schaut auf London. Im Hyde Park findet "Live8" statt, die Stadt feiert den Zuschlag für Olympia 2012 - und am folgenden Tag sprengen sich vier Attentäter in der U-Bahn in die Luft. Simon Stephens Stück "Pornographie" beschreibt eine Stadt im Ausnahmezustand, wobei der Blick direkt in die Wohnzimmer der Londoner Bürger geworfen wird. Das Stück feiert am Mittwoch, 20.15 Uhr, im Akademietheaterhaus Premiere.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

52-Jähriger tötet Freundin und springt von Autobahnbrücke

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Ein 52-Jähriger hatte sich vom Maustobelviadukt in den Tod gestürzt. Zuvor hatte er im Landkreis Ludwigsburg seine Freundin getötet. weiter lesen