Notizen vom 14. Dezember 2013 aus Ulm und Umgebung

Premiere verschoben Die für morgen, Sonntag, angekündigte Premiere von Michael Sommers etwas anderem Weihnachtsstück "Fürchtet Euch (nicht)" in der Podiumbar des Theaters Ulm muss verschoben, weil ein Darsteller erkrankt ist. Jetzt ist geplant, das Stück erstmals am Mittwoch, 19.

|

Premiere verschoben Die für morgen, Sonntag, angekündigte Premiere von Michael Sommers etwas anderem Weihnachtsstück "Fürchtet Euch (nicht)" in der Podiumbar des Theaters Ulm muss verschoben, weil ein Darsteller erkrankt ist. Jetzt ist geplant, das Stück erstmals am Mittwoch, 19.30 Uhr, in der Podiumbar zu zeigen. Bereits gekaufte Karten können umgetauscht oder zurückgegeben werden.

Open Stage im Roxy Wer will, der darf - auf die Bühne des Roxy. Open Stage heißt das, wenn einmal im Monat aufstrebende Talente, charmante Dilettanten und unverbrauchte Profis auf der Roxy-Bühne ihr Können zeigen. Das nächste Mal ist es wieder am Montag, 20 Uhr, soweit. Matthias Matuschik moderiert den Abend. Wer mitmachen will, muss sich vorher auf der Roxy-Homepage anmelden.

Neuer Gospelchor Dieser neu gegründete Gospelchor ist noch so jung, dass sich das Ensemble noch gar keinen Namen gegeben hat. Dafür steht aber schon der erste Konzerttermin fest: Unter der Leitung von Christine Bosch singt der Chor heute, Samstag, 19 Uhr, in der evangelischen Kirche in Beimerstetten. Bei diesem Adventskonzert wirken auch der Posaunenchor Beimerstetten unter der Leitung von Wolfgang Dürr und der evangelische Kirchenchor unter der Leitung von Simon Kaifel mit.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suizid bei Aichelberg nach Straftat im Kreis Ludwigsburg

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Hintergrund ist ein Suizid, dem eine Straftat im Kreis Ludwigsburg vorausgegangen war. weiter lesen