Neue Staugefahr: Blaubeurer Straße wird saniert

In der viel befahrenen Blaubeurer Straße kann es im Sommer eng werden, dann wird dort der Belag erneuert. Die Stadträte haben 900.000 Euro für die Sanierung im großen Stil freigegeben.

|

In der viel befahrenen Blaubeurer Straße kann es im Sommer eng werden, dann wird dort der Belag erneuert. "Es herrscht Handlungsbedarf", sagte Verkehrsplaner Thomas Feig jetzt im Bauausschuss, und zwar nicht erst seit gestern. Der Straßenkontrolldienst meldet immer weitere Schäden, seit 2011 haben sich die Zahlen verdoppelt.

Für 2014 zunächst nur im kleineren Rahmen mit einem Aufwand von 350.000 Euro angedacht, wird die Straße jetzt gleich im großen Stil saniert. Nicht zuletzt der milde Winter macht das möglich, wie Feig sagte, vom Arbeitsaufwand her und finanziell gesehen. So haben die Stadträte jetzt 900.000 Euro für diese Baumaßnahme freigegeben. Um Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten, wird in den Sommerferien gearbeitet. Bis Herbst will man fertig sein, zumal dann die Sanierung der Karlstraße ansteht. Der Blick geht aber auch weiter und reicht bis 2015, da größere Arbeiten in der Ortsdurchfahrt Blaustein erwartet werden.

Dass in der Blaubeurer Straße bisher nur geflickt worden war, lag auch an der laufenden Sanierung der B 10. Man wollte keine weitere große Baustelle aufmachen, um eine einigermaßen freie Fahrt in die Stadt aufrechtzuerhalten. Jetzt wird zwischen Blaubeurer Ring und Magirusstraße in beiden Richtungen auf der gesamten Fläche die Asphaltdecke ersetzt, teilweise geht es auch an die Tragschicht ran.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen