Neu-Ulm informiert zur Kreisfreiheit

In Ludwigsfeld und Pfuhl stellt sich die Verwaltung den Fragen der Bürger. Auch der OB kommt.

|

Die Stadtverwaltung Neu-Ulm organisiert für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 21. und 28. September Info-Veranstaltungen zum Thema Kreisfreiheit in Ludwigsfeld und Pfuhl. Bei den Terminen geht es darum, welche Schritte anstehen, nachdem der Stadtrat im Juli mehrheitlich für eine Kreisfreiheit gestimmt hatte. 

Wer entscheidet, ob die Stadt Neu-Ulm kreisfrei werden kann oder nicht? Welche Vorteile bringt die Kreisfreiheit den Bürgern? Diese und ähnliche Fragen wollen Oberbürgermeister Gerold Noerenberg und Vertreter der Stadtverwaltung bei den Informationsabenden beantworten und gleichzeitig die Auswirkungen einer möglichen Kreisfreiheit aufzeigen, teilt die Stadt mit. „Aktuell sind viele Gerüchte im Umlauf“, wird der OB in der Mitteilung zitiert. „Bürgerinnen und Bürger sind verunsichert, haben Fragen. Diese wollen wir beantworten.“ Die erste Infoveranstaltung findet am Donnerstag, 21. September, in der Gemeinschaftshalle in Ludwigsfeld statt. Der zweite Termin ist am Donnerstag, 28. September, in der Seehalle in Pfuhl. Beginn: jeweils 19.30 Uhr.

Info Informationen zum Thema Kreisfreiheit finden sich auf der Homepage der Stadt Neu-Ulm unter www.kreisfreiheit.neu-ulm.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Verlässt Neu-Ulm den Landkreis?

Hier finden Sie alle Informationen zu den Bestrebungen der Stadt Neu-Ulm den Landkreis zu verlassen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wegen Aufnahmeritualen entlassene Soldaten legen Berufung ein

Im Juli hatten Verwaltungsrichter die Entlassung von vier Soldaten der Pfullendorfer Kaserne für rechtens erklärt. Dagegen gehen die Soldaten jetzt in Berufung. weiter lesen