Nette Clique im Altentreff hält sie fit

"Als ich Rentnerin geworden bin hab' ich zu mir gesagt, jetzt musst du was machen", sagt Hildegard Hampel. 28 Jahre ist das jetzt her.

|
Hildegard Hampel feierte ihren 90. Geburtstag.  Foto: 

Neben ihrer Seniorengymnastik fährt die 90-Jährige einmal in der Woche zu ihrer Altentreff-Gruppe nach Ulm, ihrer "netten Clique", wie sie sagt. 24 Sportabzeichen hat sie im Laufe der Jahre in der Leichtathletik gemacht. Dabei habe sie ihre Begeisterung für den Sport erst 1978 mit der aufkommenden Trimm-Dich-Bewegung entdeckt, erzählt die gebürtige Cottbusserin, die 1948 dort heiratete und ihr erstes von zwei Kindern zur Welt brachte. 1953, vier Wochen vor dem DDR-Volksaufstand, verließ die Familie die Stadt und kam in eines der Ulmer Auffanglanger. In Ulm fand sie eine Bürotätigkeit und zog 1968 mit der mittlerweile vierköpfigen Familie nach Wiblingen, wo sie noch heute lebt. Gemeinsam mit ihren beiden Kindern, den drei Enkeln und dem einen Urenkel feiert sie dort am Freitag ihren Geburtstag.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Die Polizei fand Schmauchspuren. weiter lesen