Nasser Empfang im Bootshaus

Das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ an der Adlerbastei ist eine ideale Location, um das Nabada zu beobachten - so auch an diesem Montag, als bei super Wetter die wilden Nabader in so großer Zahl unterwegs waren, dass sie eine Art Teppich über die Donau bildeten.

|
Vorherige Inhalte
  • In das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ hatten SÜDWEST PRESSE und Radio 7 während des Nabada 2015 zum Empfang geladen. 1/4
    In das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ hatten SÜDWEST PRESSE und Radio 7 während des Nabada 2015 zum Empfang geladen. Foto: 
  • In das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ hatten SÜDWEST PRESSE und Radio 7 während des Nabada 2015 zum Empfang geladen. 2/4
    In das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ hatten SÜDWEST PRESSE und Radio 7 während des Nabada 2015 zum Empfang geladen. Foto: 
  • In das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ hatten SÜDWEST PRESSE und Radio 7 während des Nabada 2015 zum Empfang geladen. 3/4
    In das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ hatten SÜDWEST PRESSE und Radio 7 während des Nabada 2015 zum Empfang geladen. Foto: 
  • In das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ hatten SÜDWEST PRESSE und Radio 7 während des Nabada 2015 zum Empfang geladen. 4/4
    In das schwimmende Restaurant „Bootshaus“ hatten SÜDWEST PRESSE und Radio 7 während des Nabada 2015 zum Empfang geladen. Foto: 
Nächste Inhalte
Aber das Wasser war da, und das merkten die Zuschauer auf dem „Bootshaus“ - auch in der Kunden-Lounge von SÜDWEST PRESSE und Radio 7 - daran, dass sie ungeachtet anderslautender Plakate heftig nassgespritzt wurden. Das tat der guten Stimmung in der Lounge mit mehr als 100 Gästen aber keinen Abbruch, im Gegenteil.

Mit dabei waren bekannte Unternehmer wie Walter Feucht (Uldo), Bernd Holbein (Sport Sohn), Gabriele Finkbeiner von der gleichnamigen Getränkemarkt-Kette, außerdem die Makler Sebastian Hirn, Volker Munk und Martin Tentschert, Galeria-Chefin Doris Lindhorst, Rainer Merath von Juwelier Kerner sowie City-Vorsitzender Mike Klamser.

Es gab eine Menge Themen für Gespräche in der Lounge: wie die im Herbst anstehenden OB-Wahlen mit Bekanntgabe der Kandidatur von Finanzbürgermeister Gunter Czisch gleich am Dienstag nach Schwörmontag, aber auch das Projekt Sedelhöfe und Veränderungen im Ulmer Handel.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Schwörmontag 2015

Ulm feiert den Schwörmontag - und die ganze Stadt steht Kopf. Wir berichten in Text, Bildern und Videos über Lichterserenade, Schwörfeier, Nabada, Hockete, Konzert, Party in der Stadt und Co.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-