Museumsbahn "Öchsle" wieder öfter im Einsatz

Ab Juli dampft das "Öchsle" wieder durch Oberschwaben - Und zwar nicht nur am Wochenende, sondern auch donnerstags. Außerdem stehen einige Sonderveranstaltungen auf dem Programm.

|
Am 25. April ist die alte Ur-Öchsle-Lok 99 633 zwischen Warthausen und Ochsenhausen unterwegs.  Foto: 
Die 115 Jahre alte Schmalspurbahn "Öchsle" tuckert von Juli bis September donnerstags und am Wochenende von Warthausen nach Ochsenhausen.

Nach 30 Jahren Museumsbahnbetrieb gibt es in diesem Jahr einige Sonderveranstaltungen: Am 4. Juli gibt es eine Bacchus-Fahrt mit Weinprobe und eine Öchsle-Erlebnisführung, am 19. Juli ist ein Weißwurstfrühstück am Ochsenhausener Bahnhof geplant.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Entscheidung über Orange Campus erneut vertagt

Nach dreistündiger Debatte hinter verschlossenen Türen stimmt die Mehrheit des Ulmer Gemeinderates für eine weitere Vertagung des 23-Millionen-Projektes. weiter lesen