Messe für Kreuzfahrer

|

Kreuzfahrten sind gefragt wie nie. Ein Grund, warum das SÜDWEST PRESSE Hapag-Lloyd Reisebüro am Samstag, 30. Oktober, eine Kreuzfahrtmesse auf die Beine stellt. Von 10 bis 17 Uhr stellen elf Reedereien, darunter Anbieter wie Aida Cruises und Tui Cruises, in Präsentationen im Edwin Scharff Haus ihre aktuellen Reiserouten und Schiffe vor. Die Besucher können bei einer Tombola zugunsten der Aktion 100 000 eine Donau-Kreuzfahrt gewinnen. Die diesjährige Ausgabe soll größer werden als die erste Auflage 2009, erklärt Reisebüro-Leiter Frank Wesserlingk. Tickets für 4 Euro, ein Glas Sekt ist inklusive,  gibt es im Reisebüro, Hafenbad 4, bei der SÜDWEST PRESSE oder unter www.südwestpresse.de/ticketshop.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ratiopharm Ulm gegen Oldenburg: Im Norden nichts Neues

Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm steckt weiter in der Krise. Die Schwaben verloren bei den EWE Baskets Oldenburg mit 83:94 und kassierten die fünfte Niederlage im sechsten Spiel. weiter lesen