Meisterliche Geigentöne in Illertissen

|

Schon vom ersten Ton an überzeugten die französische Pianistin Sarah Tysman und Maia Cabeza, Violinistin argentinischer Abstammung, mit spielerischer Ausdruckskraft, technischem Können und großartigem Zusammenspiel und eroberten so das Publikum im Barocksaal des Vöhlinschlosses Illertissen.

Rasant und ohne Rücksicht auf etwaige Ausrutscher starteten die beiden mit Franz Schuberts früher Sonate A-Dur. Über einem düsteren Klavierostinato im 1. Satz erhob sich eine liedhafte Kantilene der Violine, die nach sanglichen Modulationen im tänzerisch-rupppigen Finale zu einem Thema mit vielen Doppelgriffen führte.

Alfred Schnittkes Sonate Nr. 1 vermittelt eine geheimnisvolle, gespenstische Stimmung, da sich die vorgestellten Themen oft nicht auflösen, sondern im Gegeneinander beider Instrumente im Nichts verklingen. Die in Japan geborene Violinistin Maia Cabeza, die im letzten Jahr beim Leopold-Mozart-Wettbewerb in Augsburg den 1. Preis gewonnen hatte, meisterte die technischen Probleme des Stückes mühelos, setzte sich mit stupender Artistik gegen die Ostinati des Klavieres durch, die Sarah Tysman mit brachialem Anschlag auf den kleinen Stutzflügel hämmerte, und beendete das Stück mit Themenfragmenten im verklingenden Pizzicato.

In der beliebten 3. Violinsonate von Johannes Brahms trat die Geigerin in einen virtuos konzertanten Wettstreit, da der Klavierpart in dieser Komposition gleichberechtigt ausgebaut ist.

Béla Bartóks Rhapsodie Nr. 2 hingegen baut auf den zwei Teilen des traditionellen Csárdás auf, der ausgelassen wirbelnd endet und Maia Cabeza noch einmal Gelegenheit gab, in der grandiosen Ausführung der technischen Finessen des Stücks ihre Meisterschaft unter Beweis zu stellen.

Mit Schuberts Ständchen "Leise flehen meine Lieder" bedankten sich die beiden Künstlerinnen schließlich für den überschwänglichen Beifall.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen