McDonalds übergangsweise im Container

|

Für McDonald"s, das seinen Platz am Eingang zur Bahnhofstraße räumen muss, wird während der Bauzeit für die Sedelhöfe ein Provisorium in der Ulmer City geschaffen. Und zwar in der Bahnhofstraße. Der Standort müsse von der Frequenz her vergleichbar sein, sagt Bürgermeister Wetzig. Gespräche zwischen der Stadt, der Schnellimbisskette und Anliegern laufen, nach den Worten des städtischen Liegenschaftsamtschefs Ulrich Soldner sind sie "auf einem guten Weg". Anscheinend befürchten potenzielle Nachbarn wie die Galeria Kaufhof und Peek & Cloppenburg, dass es Probleme geben könnte mit der Abluft aus der McDonald"s-Küche. Wetzig ist aber optimistisch. Übergangslösungen mit Containern in der City seien nichts Neues. So habe es Provisorien beim Walz-Umbau und für den "Kochlöffel" am oberen Ende der Bahnhofstraße gegeben. McDonald"s wird sein City-Restaurant später in die Sedelhöfe verlegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kriminelle tarnen sich als Polizisten: Fünf Anklagen

Fünf Männer sind wegen Betrugs angeklagt, weil sie als falsche Polizisten mehrere Menschen um Zigtausende Euro gebracht haben sollen. weiter lesen

Mann nimmt Hörer ab-