Leben-Wohnen-Freizeit: Kochen auf der Showbühne

In den Genuss von Lachsforelle und grönländischem Lammrücken kamen die Besucher der Messe Leben-Wohnen-Freizeit in Ulm. Die Köche des Finninger Landgasthofs "Hirsch" zauberten in in kurzer Zeit auf der Showbühne der SÜDWEST PRESSE leichte und sommerliche Kost.

|
Johann Britsch (rechts) kocht mit viel Schwung. Schwiegersohn Christian Epple hat hier die Rolle des Moderators übernommen und verrät Tricks.  Foto: 

Hotelchef Johann Britsch und Co-Geschäftsführer Christian Epple verrieten Tipps und Tricks rund ums Kochen, beantworteten Fragen und erzählten auf unterhaltsame Art wie es in einer Großküche abgeht, die am Tag bis zu 1500 Essen kocht. Die Zuschauer durften zum einen Streifen von der Eismeer-Lachsforelle auf warmem Gartenkräuter-Nudelsalat und zum anderen Medaillons vom Wiesen-Lammrücken nach Saltimbocca Art an Balsamico-Honigjus verkosten und waren entsprechend begeistert. Rezeptflyer durften zum Nachkochen mitgenommen werden. Die LWF dauert noch bis Sonntag.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schluderei bei der Betreuung

Die LWV-Einrichtung Tannenhof soll für nicht erbrachte Leistungen Geld vom Kostenträger, der Stadt Reutlingen, abkassiert haben. Das hat auch zu Irritationen in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis geführt. weiter lesen