Kurzzeitig wieder alle Fahrspuren in Innenstadt verfügbar

|

In der Friedrich-Ebert-Straße kommt es auf Höhe des Deutschhauses vorübergehend zu einer verbesserten Verkehrslage, ja sogar zu einer Wiederherstellung von zwei Fahrspuren in Richtung Olgastraße. Allerdings nur bis 9. Januar. Die Stadt will damit dem Handel Luft im Weihnachtsgeschäft verschaffen. Nachdem die Einfahrt ins Parkhaus Deutschhaus zuletzt schon wieder ungehindert möglich war, sollen von heute an zudem die Abbiegespur ins Parkhaus am Kino Xinedome sowie die zweite Fahrspur auf der Friedrich-Ebert-Straße Richtung Post zur Verfügung stehen. Allerdings wird die Ebert-Straße schon auf Höhe C&A wegen der Fernwärme-Arbeiten wieder einspurig.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden