Kurs auf Italien

|

Es zieht sie in den Süden, die beiden Vorzeige-Ensembles und musikalischen Botschafter Ulms. Morgen, Freitag, starten sowohl der Jugendchor"Ulmer Spatzen" wie auch die Junge Bläserphilharmonie Ulm zu einer Konzertreise nach Italien - allerdings nicht gemeinsam. Die Spatzen reisen zu einem internationalen Chorfestival nach Turin, die Junge Bläserphilharmonie in die Toskana.

Die Spatzen nehmen mit 53 Kindern und Jugendlichen am Chorfestival Europa Cantat teil, bei dem sich mehr als 100 Chöre mit rund 4000 Sängern aus ganz Europa in Turin treffen, um gemeinsam zu singen, sich gegenseitig zuzuhören und Neues zu lernen.

Die Ulmer Spatzen wurden auch von der künstlerischen Leitung des Festivals eingeladen, als einer von zehn Chören ein eigens für diesen Anlass komponiertes Werk von Leo Hurley aus New York"Seabird and I" uraufzuführen.

Zusätzlich sind die Ulmer Spatzen beim Eröffnungskonzert des Festivals mit zwei Beiträgen vertreten. Auch wird der Spatzenchor unter der Leitung von Hans de Gilde mit einigen Konzerten rund um Turin zu hören sein.

Doch es wird nicht nur konzertant gearbeitet. Die Sängerinnen der Ulmer Spatzen nehmen auch Workshop"Singing Ladies" teil, den der bekannte schwedische Dirigent Bo Johannson beim Festival hält.

Auch der Jungen Bläserphilharmonie Ulm wird unter ihrem Leiter Josef Christ die Ehre zuteil, ein Festival zu eröffnen: Am Samstag gestalten sie den ersten Abend des Festivals Giovani Concertisti in Castel Rigone mit Werken von Camphouse, Appermont, Hirose, Ponchielli, Puccini, Cesarini und Zimmer. Außerdem geben die Ulmer Musiker unter anderem auch Konzerte in der Biblioteca Lazzerini in Prato und der Loggia dei Lanzi in Florenz.

Die Junge Bläserphilharmonie wird am Donnerstag, 2. August, in Ulm zurückerwartet, die Ulmer Spatzen sind bis 5. August unterwegs.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen