Kürbissuppe in der Strohballen-Lounge

|
Stimmungsvolle Atmosphäre, schwäbische Spezialitäten sowie ab und zu Live-Musik in der Flussmeisterei-Besenwirtschaft.  Foto: 

Urig ist die Atmosphäre in der Strohballen-Lounge der "Ulmer Münster Besenwirtschaft", die am Wochenende ihre Pforten geöffnet hat. Zwar nicht direkt zu Füßen des Münsterturms, sondern mit gutem Blick darauf: am Neu-Ulmer Ufer, im Schuppen der Flussmeisterei.

Die Betreiber sind eine Gruppe von Privatleuten um Uwe Kienle, die seit Jahren Aktionen zugunsten der Münstersanierung machen und die bereits beim Donaufest eine Besenwirtschaft umgetrieben haben. Das Konzept haben sie jetzt für Oktober in der Flussmeisterei erneuert: "Wir bieten hochwertige schwäbische Gerichte, die wir selber kochen, die aus der Region kommen und zur Jahreszeit passen wie Kürbissuppe", sagt Kienle. Die Zutaten stammten alle von Metzgern, Bäckern und Gastronomen "rund um den Kirchturm" und drum herum.

Zudem bietet der herbstlich dekorierte Flussmeisterei-"Besen" nicht nur etwas für den Gaumen, sondern auch für die Ohren - mit Live-Musik. Zum Beispiel heute und am Samstagabend mit dem Gitarristen und Sänger Adi Hauke. Öffnungszeiten diese Woche sind: Dienstag, 2. Oktober, 17 bis 23 Uhr; Mittwoch, 3. Oktober, 11.30 bis 22.30 Uhr; Donnerstag bis Sonntag, 4. bis 7. Oktober, jeweils von 17 bis 23 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-