Kostenlose Kostproben der vh-Kurse

Nächste Woche werde Yoga, autogenes Training und Bodyforming angeboten.

|

Vom 18. bis 22. September bietet die Ulmer Volkshochschule eine Gesundheits- und Fitnesswoche mit 58 Kursstunden an. Das Angebot ist kostenlos, unverbindlich und ohne Anmeldung. Man kann einfach hingehen etwa zum „Hatha Yoga im Gleichgewicht“, zum Bodyforming für Frauen oder zum „Laufen für Fortgeschrittene“.

Das Schnupperangebot soll Lust machen auf das neue vh-Gesundheits- und Fitnesskursangebot im Herbst-/Wintersemester mit 138 Kursen. „Es ist für jeden etwas dabei“, sagt Christel Hildner, Fachbereichsleiterin Gesundheit, Gesundheits-Akademie und Yogazentrum. Das Motto lautet: „Fitness und Entspannung für mehr Lebensfreude und Gesundheit“.

Zu diesen Kursen gehören unter anderem Heilkräuterkunde, Massagetechniken, Feldenkrais, autogenes Training/Entspannung, medizinische Gymnastik, Fitness- und Ausgleichsgymnastik mit Aerobic, Lauftraining, Pilates, Tai Qi, Qi Gong und Yoga in allen Variationen. Im Yogazentrum wiederum werden für Kursleiter und solche, die es werden wollen, Seminare angeboten wie Yoga-Faszientraining für Geübte, Yoga Meditation, Yoga Nidra, Achtsamkeitsmeditation im Yoga und Regenerativer Yoga.

Übersicht: Das Gesundheits- und Fitnessprogramm und der Flyer der Fitness-Woche sind integriert im vh-Gesamtprogramm Herbst/Winter. Es liegt in der vh, Kornhausplatz, aus und steht im Internet unter www. vh-ulm.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: CDU siegt trotz deutlichen Verlusten

Mit Ronja Kemmer (CDU), die das Direktmandat holte, und Hilde Mattheis (SPD), sind zwei Kandidaten sicher im nächsten Bundestag. Politneuling Alexander Kulitz (FDP) muss noch zittern. weiter lesen