Köpfe, Klatsch, Kurioses vom 8. April 2014

In unserer Rubrik "Köpfe, Klatsch, Kurioses" vom 8. April 2014 geht es um einen Tag der Gelassenheit und um ein reizvolles Magazin.

|

Rundum gelassen
Eingeladen hatte der Personal-Guru Jörg Knoblauch - und sie kamen von nah und fern. Rund 1000 Teilnehmer haben die 24. Auflage des Tages der Gelassenheit im Ulmer Congress-Centrum besucht, in 25 Workshops holten sich Unternehmer, Führungskräfte und Selbstständige ganz praktische Anregungen: etwa von Bestsellerautor Jürgen Kurz über Ordnung im E-Mail-Fach und effiziente Büroorganisation. Genauso wurden Motivations- und Führungsthemen behandelt oder Seminare rund um Vertrieb und Marketing angeboten. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war der Auftritt von Boris Grundl. Durch einen Sportunfall querschnittsgelähmt, hat er es zu einem der bekanntesten Führungsexperten gebracht. Er lebt überzeugend sein Motto: "Sei der Beste, der du selber sein kannst." Wer diesen Tag der Gelassenheit verpasst hat, kann sich ganz entspannt auf den nächsten freuen, am Samstag,11. April kommenden Jahres. Das Motto? "Dem Leben eine Richtung geben".

Rundum reizvoll
Das hat man nun davon, wenn man den Nachwuchskräften der SÜDWEST PRESSE freie Hand lässt: Unsere Volontäre und Auszubildenden haben ein ganzes Heft mit Geschichten rund um das Thema Sex vollgeschrieben. Sie haben Frauen getroffen, die in ihrer Freizeit gerne an Chromstangen tanzen, haben sich in einem Erotikladen umgeschaut und gefragt, wie viel Sex eigentlich in der Werbung sein muss. Die Betreiberin von Ulms ältesten Bordell, Gerda Kalchschmid, erzählte ihnen ganz offen von dem Geschäft mit der Liebe. Die asexuellen Benjamin und Sara erklären, was es bedeutet, kein sexuelles Begehren zu haben. Und der schwerstbehinderte Simon Schlichting berichtet, warum es für ihn fast unmöglich ist, Sexualität zu leben, obwohl er sich danach sehnt. REIZVOLL heißt das gute Stück, es ist seit vergangenem Donnerstag im Handel und im Foyer der SÜDWEST PRESSE erhältlich. Weitere Infos im Internet unter www.reizvoll-ulm.de

Heute vor einem Jahr . . .
. . . berichteten wir übers Getwittere der Grünen aus dem Ulmer Gemeinderat und darüber, ob es eines Knigges für Nachrichten aus dem innersten Zirkel des Rats bedarf.

ZITAT DES TAGES
Wie immer in der Politik geht es um den bestmöglichen Kompromiss
Erik Wischmann - Der stellvertretende Ulmer FDP-Vorsitzende zur heute stattfindenden Podiumsdiskussion "Lebendige Stadtkultur", 19 Uhr, Bürgerhaus Mitte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

FDP-Kandidat Alexander Kulitz löst Ticket in den Bundestag

Über die Landesliste für die FDP in den Bundestag: Alexander Kulitz ist neben Ronja Kemmer (CDU) und Hilde Mattheis (SPD) der lachende Dritte aus Ulm. weiter lesen