KÖPFE KLATSCH KURIOSES vom 9. April 2014

|
Nuschin Botskor (Mitte) von Zonta übergibt die Schecks an Sabine Mayer-Dölle (links) vom Verein "TrotzDem" und Sigrid Markmiller (Hospiz) Foto: Martina Dach

Zonta spendet

Insgesamt 8000 Euro sind bei zwei Veranstaltungen des Vereins Zonta, eines Service-Clubs für Frauen, zusammengekommen. Das Geld spendet Zonta für gute Zwecke. Je 4000 Euro gehen an das Hospiz Ulm und an den Verein "TrotzDem" für Demenzkranke und ihre Angehörigen. Nuschin Botskor von Zonta hat die symbolischen Schecks an Sabine Mayer-Dölle von TrotzDem und an Sigrid Markmiller vom Hospiz übergeben. Die 8000 Euro haben die Zonta-Frauen bei Veranstaltungen im vergangenen Jahr eingenommen: beim Ball auf Schloss Erbach und beim Markt "Frühling im Schloss", ebenfalls auf Schloss Erbach. Der Markt findet jedes Jahr an Muttertag statt, diesmal also am 11. Mai von 11 bis 18 Uhr. Wer an den Kunsthandwerker-Ständen etwas Schönes findet, unterstützt also auch noch soziale Einrichtungen.

Geld für Beratungsstelle

Die Lotterie Glücksspirale hat die Neueinrichtung der Ulmer Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen und Familienplanung in der Schwambergerstraße 35 mit einer Spende von 2500 Euro unterstützt. Mit dem Geld konnte der Wartebereich neu gestaltet werden, freut sich die Leiterin der Beratungsstelle, Margarita Straub. Ratsuchende können nun in einem geschützten Bereich in Ruhe eine kurze Wartezeit überbrücken.

Miss Germany 50 plus

Nachdem die bayerische Ministerin Christine Haderthauer aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Eröffnung der Messe "Weiblich" am 26. und 27. April ins Edwin-Scharff-Haus nach Neu-Ulm kommen kann, konnte die Schwäbische Messegesellschaft nun Miss Germany 50 plus Monika Römer-Emich aus Heilbronn gewinnen. Sie werde den Part Haderthauers übernehmen. Die Eröffnung geht am Samstag um 10 Uhr über die Bühne.

X-Wing-Turnier

Starwars-Fans werden X-Wings natürlich kennen. So heißen die Raumschiffe mit den x-förmigen Flügeln. Mit entsprechenden Modellraumschiffen gibts auch ein schönes Strategiespiel. Ein Turnier dazu bietet der Verein Übermorgenwelt an, der Räume im Fort Albeck bezogen hat. Beginn des Turniers ist am kommenden Samstag, 12. März, um 12 Uhr. An insgesamt sieben Tischen können sich die Raumschiffpiloten so lange messen, bis gegen Abend ein Sieger feststeht.

Heute vor einem Jahr. . .

. . . berichteten wir darüber, dass die Halle des TSV Pfuhl soweit repariert worden ist, dass die Turner und Cheerleader des Vereins wieder trainieren konnten. Die Halle war aus Gründen der Sicherheit gesperrt worden, und der TSV Pfuhl hatte Trainings-Asyl in der Kuhberg-Halle bekommen. Damals schon stand aber fest, dass mittelfristig eine andere Lösung gefunden werden muss. Inzwischen ist der Bau einer neuen Halle am Schulzentrum Pfuhl auf den Weg gebracht. Das Projekt muss aber noch letzte bürokratische Hürden nehmen. ZITAT DES TAGES

Den Antrag 210

vom 17. 12. 2014 für

behandelt zu erklären

Beschlussvorlage zu den Sedelhöfen

Die Ulmer Stadtverwaltung ist der Zeit voraus und weiß Monate vorher, was die Stadträte bewegen wird.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Weihnachtsmarkt eröffnet am Montag

Kürzer, größer, sicher: 26 Tage dreht sich ab Montag auf dem Ulmer Münsterplatz alles um Glühwein, Wurst und Co. Betonwände sollen vor Terror schützen. weiter lesen