KÖPFE KLATSCH KURIOSES vom 13. Februar

|
Das Siegerteam im "Planspiel Börse": Tobias Wallenta, Alexander Bauer, Hanns Friedl, Marco Hering, Oliver Kisselmann (mit im Bild Cynthia Schrapp von der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen). Foto: Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen

Studenten als Designer

Sie sind erst im dritten Semester, arbeiten aber bereits wie die Profis: Ein von Mediendesign-Professorin Susanne Radtke betreutes Team von fünf Studenten der Hochschule Ulm hat in einem von der Film Commission Region Ulm und der IHK ausgeschriebenen Design-Wettbewerb das Rennen ge-macht. Sie heißen André Schließer, Laurens Braig, Iris Kopp, Talea Kessler und Simon Ledermann. Alle ihre Entwürfe - vom Logo bis zur Anzeigenserie - für ein neues Corporate Design der Film Commission werden übernommen. Die Studenten erhielten in der IHK Ulm ihre Auszeichnung in Form einer Urkunde, eines Kino- und eines Büchergutscheins. Die Entwürfe seien weit gedacht, lobte Prof. Susanne Radtke. Der Hochschullehrerin ist die Kooperation mit der Film Commission und der IHK wichtig, um den Studenten ein praxisnahes Lernen zu ermöglichen. "Sie haben alle einen Prozess durchlaufen, der Ihnen im Beruf auch begegnet", sagte Otto Sälzle, Hauptgeschäftsführer der IHK Ulm.

Schüler als Börsianer

Die fünfköpfige Gruppe "GNB" der Inge-Aicher-Scholl-Realschule Pfuhl ist Depotgesamtwert-Sieger des "Planspiels Börse" der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen. Die Schüler konnten in zehn Wochen ihren Depotgesamtwert um fast 13 Prozent steigern. Die Neuntklässler mit Depotleiter Tobias Wallenta erreichten einen Depotwert von 56 408,09 Euro. Sie "investierten" in Aktien von Computerspielherstellern und in die Automobilbranche. Platz zwei sicherte sich das Team "Butzbach Azubis", gefolgt von der "Strohhut-Bande" der FOS Neu-Ulm. Bei dem europaweiten Planspiel galt es, das fiktive Startkapital in Höhe von 50 000 Euro mit geeigneten Wertpapieren erfolgreich zu vermehren. Die Sparkasse Neu-Ulm/ Illertissen hatte den Schulen im Landkreis die Teilnahme angeboten. 943 Schüler, die sich auf 252 Teams verteilten, beteiligten sich. Die Siegerteams wurden in einem festlichen Rahmen geehrt. Neben dem höchsten Depotbestand gab es eine Wertung für den höchsten nachhaltig erwirtschafteten Ertrag. In der Nachhaltigkeitswertung belegten "Die vier lustigen Zwei" der Mittelschule Weißenhorn mit Anlagen in nachhaltige Unternehmen der Automobil- und Kosmetikbranche den ersten Platz. Die Gruppen "Pink Ponys" der FOS Neu-Ulm und "Reaction E-Sports" der Inge-Aicher-Scholl-Realschule Pfuhl folgten auf Platz zwei und drei.

Gärtner als Boten

Am Valentinstag werden in der Regel Blumen verschenkt. Seit Jahren schon pflegt auch die Gartenbaugruppe Neu-Ulm/Illerkreis eine schöne Tradition: Obermeister Herbert Blessing verschenkt anlässlich des Valentinstags am 14. Februar, Blumensträuße aus Fachgeschäften aus Neu-Ulm und Umgebung. Blessing und Christine Vietzen waren jedoch bereits unterwegs, um florale Grüße zu überbringen. Auch im Neu-Ulmer Rathaus machten sie bei ihrer Valentins-Tour wieder halt. Hier durften sich neben OB Gerold Noerenberg auch die beiden OB-Sekretärinnen Jutta Illner und Beate Wieland über wunderschöne bunte Frühjahrssträuße freuen.

Heute vor einem Jahr. . .

. . . ergab die Zwischenbilanz für das Service-Center in der Neuen Mitte nach knapp zwei Jahren Überraschendes: Genutzt wird es anders als erwartet. Die Stadt Ulm sah sich noch mitten im Lernprozess für Dienstleistungen. Seit April 2010 ist das neue Gebäude gegenüber dem Rathaus in Betrieb. Hausherr sind die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU). Die Bürgerdienste der Stadt Ulm ergänzen den Service als Mieter. ZITAT DES TAGES

Es freut mich, dass der

Valentinstag mit

One Billion Rising

endlich einen neuen

Sinn bekommt

Annette Weinreich

Die Ulmer Grünen-Stadträtin und Grünen-Kandidatin für die Bundestagswahl zu der weltweiten Aktion, bei der eine Milliarde Menschen (one billion) morgen, Donnerstag, für ein Ende der Gewalt an Frauen tanzen und protestieren wollen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen