Kögel neuer Aufsichtsratschef bei Uzin Utz

|
Dr. Rainer Kögel ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats bei Uzin. Foto: Uzin Utz AG

Rechtsanwalt Dr. Rainer Kögel (45) ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender beim börsennotierten Hersteller von Produkten zum Bodenverlegen Uzin Utz AG. Er wurde nach der Hauptversammlung zum Nachfolger von Prof. Brun-Hagen Hennerkes (73) gewählt. Hennerkes hatte das Amt seit dem Börsengang von Uzin 1997 inne. Kögel ist seit 2012 Aufsichtsratsmitglied.

Er gehört als Partner der Stuttgarter Sozietät Hennerkes, Kirchdörfer & Lorz an, die auf die konzeptionelle Beratung und Begleitung von Familienunternehmen und deren Eigentümern fokussiert ist, und betreut Uzin inzwischen seit 15 Jahren. Er ist daher mit der Firma und deren strategischen Zielsetzungen bestens vertraut. Weitere Mitglieder des Aufsichtsrats bis 2017: Frank Dreisörner von Alberdingk Boley sowie Paul Hermann Bauder von der Firma Bauder. Uzin mit Sitz in Ulm erzielte zuletzt einen Umsatz von 207 Millionen Euro und beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gaffer von Heidenheim soll mit Video identifiziert werden

Die Polizei hofft, den Gaffer von Heidenheim mit Hilfe von Videoaufnahmen eines Autofahrers identifizieren zu können. weiter lesen