Klassik vom 30. Dezember 2013

Neujahrskonzert Illerrieden Der Trompeter Michael Bischof und Thomas Bodenmüller an der Orgel spielen zum Neujahrskonzert in der Heilig-Kreuz-Kirche in Illerrieden unter anderem Trompetenkonzerte von Vivaldi und Heinrich Stölzel, dazu Bearbeitungen aus Bernsteins "West Side Story" und...

|

Neujahrskonzert Illerrieden

Der Trompeter Michael Bischof und Thomas Bodenmüller an der Orgel spielen zum Neujahrskonzert in der Heilig-Kreuz-Kirche in Illerrieden unter anderem Trompetenkonzerte von Vivaldi und Heinrich Stölzel, dazu Bearbeitungen aus Bernsteins "West Side Story" und eine Sonate von Hansen, bei der das Kornett zum Einsatz kommt: Mittwoch, 1. Januar, 18 Uhr.

Neujahrskonzert Ulm

Rossini, Dvorak, Elgar, von Suppé, Tschaikowsky, Schostakowitsch, Bernstein, Johann Strauß und andere sind beim Neujahrskonzert am Mittwoch, 18 Uhr, im Großen Haus des Theaters zu hören. Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm spielt unter der Leitung von GMD Timo Handschuh, als Solistinnen sind Maria Rosendorfsky und Catriona Smith zu Gast. Operndirektor Matthias Kaiser führt durch den Abend.

Blechimpuls in Blaubeuren

Die zwölf Blechbläser und ein Schlagwerker des Ulmer Ensembles Blechimpuls geben am Samstag, 4. Januar, 18 Uhr, in der Stadtkirche Blaubeuren ein verspätetes Weihnachtskonzert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ortsname Merklingen wird auf Twitter für rechte Parolen missbraucht

Tweets mit fremdenfeinlichen Äußerungen unter dem Schlagwort „#Merklingen“. Bürgermeister Sven Kneipp: „Wir können da drüber stehen.“ weiter lesen