KLASSIK vom 27. September

|

Wiblinger Bachtage

Die Wiblinger Bachtage setzt am Samstag, 20 Uhr, das Berliner Mariani- Quartett im Stadthaus fort. Philipp Bohnen (Violine), Barbara Buntrock (Viola), Peter-Philipp Stammler (Cello) und Gerhard Vielhaber (Klavier) spielen Quartette von Mozart, Martinu und Fauré.

Orgelkonzert

Bernadette Sunavska ist Orgeldozentin an der Musikhochschule Saarbrücken. Am Sonntag, 16 Uhr, gibt sie in der Roggenburger Klosterkirche ein Konzert mit Werken von Liszt, Bach, Franck und Mussorgski.

48. Wiblinger Kirchenkonzert

Der Chor der Wiblinger Basilika und Instrumentalisten gestalten am Sonntag, 17 Uhr, in der Wiblinger Basilika das 48. Wiblinger Kirchenkonzert. Wolfgang Treß dirigiert Werke von Buxtehude, Neruda und Mozart. Die Solisten sind Haeyoung Shin (Sopran), Eleonora Halbert (Alt), Christian Zenker (Tenor), Don Jin Choi (Bass), Johann Konnerth (Trompete) und Friedrich Fröschle (Orgel).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ratiopharm geht unruhigen Zeiten entgegen

Nach dem von Konzernmutter Teva verkündeten Sparpaket stehen aus Sicht des Managements schwere Entscheidungen an. Die IG BCE kritisiert die Massenentlassungen. weiter lesen