KLASSIK vom 26. März 2014

|
Jungstar Sophie Wang konzertiert in Weißenhorn. Foto: Nancy Horowitz

Uni trifft Ulm

Wissenschaftler der Universität Ulm und der Uniklinik musizieren zugunsten der Danube-Networker: morgen, Donnerstag, 18 Uhr, im Stadthaus. Mitwirkende sind unter anderen der Uni-Kammerchor und der Arzt und Pianist Michael Vogelpohl.

Trompeten für den König

In der Reihe "Originalklang" des Vereins für Alte Musik Ulm entfaltet das Hassler-Consort unter Leitung von Franz Raml am Freitag, 19.30 Uhr, im Stadthaus eine barocke Klangpracht. "Trompeten für den König" heißt das Programm, und im Mittelpunkt steht die ventillose Naturtrompete, die seit dem Mittelalter das repräsentative Instrument am Hofe der Herrscher war. Solisten sind Ute Hartwich, Wolfgang Gaisböck und Heiko Heinz, sie spielen feierliche Werke von Telemann, Mouret, Händel, Bach und Diabelli.

Ewige Liebe

Die Sopranistin Katarzyna Jagiello, noch bis Ende dieser Spielzeit Ensemblemitglied am Theater Ulm, gestaltet am Samstag, 19 Uhr, in der Vineria am Karlsplatz (Ulm) einen Liederabend unter dem Titel "Ewige Liebe". Die Polin singt Werke von Schubert, Schumann, Brahms, Mendelssohn, Wolf und Grieg und wird am Klavier begleitet von Alwina Meissner.

Musikverein Hüttisheim

160 Jahre Blasmusik Hüttisheim - der Musikverein feiert am Samstag, 20 Uhr, mit einem Konzert in der Gemeindehalle Hüttisheim.

Chorkonzert

Der Junge Chor aus Dietenheim singt am Samstag, 20 Uhr, in Schäfers Kultur-Stadel in Wain ein Konzert. Kartenreservierung: Tel. 07353/982610.

Trio di Clarone

"A Night at the Opera" heißt das Programm, mit dem Klarinettistin Sabine Meyer samt ihrem Trio di Clarone und Pianist Christian Ruvolo am Samstag, 20 Uhr, ins Ulmer Stadthaus kommt. Sie präsentieren Werke von Mozart, Verdi, Weber, Rossini und anderen.

Romantische Chormusik

Der Kammerchor Langenau, ein vor einem Jahr gegründetes ambitioniertes Ensemble der Verbandsmusikschule, gibt am Sonntag, 16 Uhr, ein Konzert in der Kirche St. Elisabeth in Ulm. Es erklingen Motetten von Johannes Brahms und Felix Mendelssohn. Die Leitung hat Ulrike Blessing. Dekanatskantor Andreas Weil ergänzt das Programm durch Orgelimprovisationen.

Wiener Melodien

Das Frühlingskonzert der Weißenhorner Kammeroper bietet am Sonntag, 16.30 Uhr, in der Stadthalle Weißenhorn "Wiener Melodien". Die Philharmonischen Solisten spielen unter Leitung von Heinrich Graf. Solistin ist die erst 14-jährige Sophie Wang mit virtuosen Stücken, darunter die "Carmen"-Fantasie Sarasates. Mit dabei ist auch die Sopranistin Olga Polyakova von der Oper Stuttgart mit Arien von Bizet, Gounod und Strauß. Karten bei der SÜDWEST PRESSE.

Musikalisches Doppel

Das Trio Tino mit Dieter Kraus (Saxophon), Tindaro Addamo (Gitarre) und Markus Braun (Bass) konzertiert am Sonntag, 18 Uhr, im Theater Neu-Ulm und stellt seine aktuelle CD vor. Mit dabei ist aber auch ein Saxophonquartett, dessen Mitglieder Unterricht bei Kraus an der Ulmer Musikschule haben und sich mit der Höchstpunktzahl 25 für das Landesfinale von "Jugend musiziert" qualifizierte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen