KLASSIK vom 24. Oktober 2013

|
Stefan Schmitz spielt in der Reuttier Kirche St. Margaretha. Foto: Christina Kirsch

Ulmer Frauenchor

Der Ulmer Frauenchor besteht seit 45 Jahren. Grund genug für ein Festkonzert. Das gibt der Chor unter der Leitung von Ottilie Blanarsch am Samstag, 17 Uhr, in der Heilig-Geist-Kirche auf dem Kuhberg. Aufgeführt wird unter anderem die "Harfenmesse" von Johann Kaspar Aiblinger.

Kirchenkonzert

Die Stadtkapelle Laichingen, der katholische Kirchenchor und ein Projektchor gestalten am Samstag, 18.30 Uhr, ein Konzert in der Laichinger Kirche Maria Königin. Es erklingen Werke von Händel, Beethoven, Bach und anderen.

Benefizkonzert

Mozarts "Requiem" steht im Mittelpunkt des Benefizkonzertes am Samstag, 19 Uhr, im Ulmer Münster. Es singt der Motettenchor der Münsterkantorei, begleitet werden die Sänger vom Rotary-Orchester Deutschland unter der Leitung von Rasmus Baumann. Außerdem erklingen Werke von Mendelssohn Bartholdy und Sibelius. Das Konzert wird am Sonntag, 11 Uhr, in der Landesakademie Ochsenhausen wiederholt. Der Reinerlös der Konzerte fließt an das Ulmer Kinderhospiz und die Musikstiftung Ulmer Münster.

Klavierkonzert in Wiblingen Mit elf Jahren wurde Daniel Hoyos Rodriguez schon zum Klavierstudium an der Musikhochschule im kolumbianischen Medellin zugelassen. Jetzt ist der Pianist 21 Jahre alt und gastiert am Samstag, 20 Uhr, im Wiblinger Zachäus-Gemeindezentrum am Tannenplatz mit Werken von Bach, Chopin, Ravel und südamerikanischen Komponisten.

Liederkranz Weißenhorn

"Faszinierend bunt" ist das Motto des Konzertes des Liederkranzes Weißenhorn am Samstag, 20 Uhr, in der Stadthalle Weißenhorn. Gäste sind die Chorgemeinschaft Liederlust Grafertshofen, die Biberachzeller Bids Kids, und die Sängerin und Pianistin Julia Stecker. Der Eintritt ist frei.

Goller-Messe

Vinzenz Gollers Messe in B-Dur für Chor und Orgel erklingt am Sonntag, 10.30 Uhr, im Gottesdienst der Wiblinger Basilika. Unter der Leitung von Simon Kaifel singen die Chöre "Cäcilia" aus Donaustetten und der Kirchenchor aus Arnegg, Wolfgang Treß spielt die Orgel.

2. Kammerkonzert

Das Fagott steht im Mittelpunkt des 2. Kammerkonzertes der laufenden Spielzeit am Sonntag, 11 Uhr, im Foyer des Theaters Ulm. Lukas Gruber (Fagott), Yuki Kojima und Christina Hauser-Gurski (Violinen), Sayuri Nakao-Haas (Viola) und Andreas Haas (Cello) spielen Werke von Devienne, Elgar, Danzis und anderen.

Musikalischer Nachmittag

Der Gesangverein Beimerstetten lädt zu seinen musikalischen Nachmittagen Gäste ein. Am Sonntag, 14.30 Uhr, sind in der Beimerstetter Lindenberghalle Korolibero Ulm, das Streicher-Ensemle der Musikschule Langenau und die Pianistin Evelyn Braun mit dabei. Die Gesamtleitung hat Raffaele de Dominicis. Der Eintritt ist frei.

Familienkonzert

Der Gemischte Chor, der Chor Sound Vocation, der Kinder- und Jugendchor Burlafinken und der Frauenchor Tonart gehören alle zum Gesangverein Burlafingen. Diese Ensembles gestalten am Sonntag, 15 Uhr, ein Familienkonzert in der Burlafinger Iselhalle.

Oberelchinger Chor Hope

"Hope" ist ein von Girard Rhoden geleiteter Gospelchor aus Oberelchingen. Mit den Solisten Joung-Woon Lee und Dong-Jin Choi sowie dem Pianisten Hannes Kalbrecht gastiert das Ensemble am Sonntag, 18 Uhr, in der Unterelchinger Michaelskirche. Der Eintritt ist frei.

Helsinki-Brass-Quartett

Eigentlich holt die Deutsch-Finnische Gesellschaft für ihre Konzerte meist finnische Nachwuchskünstler nach Deutschland. Diesmal schickt die DFG aber ein höchst renommiertes Ensemble auf Tournee: das Helsinki-Brass-Quartett. Am Sonntag, 18 Uhr, spielen Janne Ovaskainen (Trompete), Tommi Hyytinen (Horn), Sami Ruusuvuori (Posaune) und Miika Jämsä (Tuba) Klassisches, Jazz und Musicalmelodien im ehemaligen Kloster Blaubeuren.

Gitarrenkonzert

Stefan Schmitz ist nicht nur ein erfolgreicher Gitarrenlehrer an der Musikschule Neu-Ulm, er ist auch ein international gefragter Konzertgitarrist. Am Sonntag, 19 Uhr, spielt er in der Reuttier Kirche St. Margaretha Kompositionen aus drei Jahrhunderten - von Johann Sebastian Bach bis Leo Brouwer.

Blechtissimo

Einer der Schwerpunkte des Blechbläserensembles Blechtissimo ist die Pflege klassischer und moderner Kirchenmusik. Und wie die elf Musiker das tun, kann man am Sonntag, 19 Uhr, in der Nersinger Ulrichskirche erleben.

Evangelischer Posaunenchor

Der evangelische Posaunenchor Niederstotzingen/Asselfingen gibt unter der Leitung von Andrea Mack am Sonntag, 19 Uhr, ein Kirchenkonzert mit Werken von Bach, Händel, Mendelssohn und anderen in der Asselfinger Pantaleonskirche. Bernd Hieber begleitet das Ensemble an der Orgel.

Hubertusmesse

Eine Hubertusmesse wird am Sonntag, 19 Uhr, im Gottesdienst der Beimerstetter Petruskirche gefeiert. Den musikalischen Teil übernimmt die Forstliche Bläsergruppe Ostalb unter der Leitung von Christoph Bosch.

Kinderkonzerte

Prokofjews sinfonisches Märchen "Peter und der Wolf" ist der Klassiker, um Kinder an den Klang eines Orchesters heranzuführen. Dieses Werk hat Generalmusikdirektor Timo Handschuh für die Kinderkonzerte in dieser Spielzeit herausgesucht. Es wird wieder am Dienstag, 29. Oktober, 10 und 11.30 Uhr, mit dem Philharmonischen Orchester im Podium des Theaters Ulm aufgeführt. Diese beiden Termine sind bereits ausverkauft. Es gibt aber noch Karten für das Konzert am 12. November, 11.30 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

VGH-Urteil: Ex-Soldat aus Afghanistan darf als Flüchtling bleiben

Der VGH Mannheim hat erstmals einen Asylbewerber aus Afghanistan als Flüchtling anerkannt. Die Lage in Kabul wertet das Gericht als „sehr brisant“. weiter lesen