Kienle: Gall soll der DLRG helfen

"Wir gehen davon aus, dass das Innenministerium über die Möglichkeiten und Chancen informiert ist, in Ulm im Zuge einer Rochade zu einem Neubau der DLRG-Rettungswache auf dem Gelände des ehemaligen Donaubades und zu einer modernen Wasserrettungswache zu kommen.

|

Thomas Kienle, CDU-Fraktionschef im Ulmer Gemeinderat und Landtagskandidat seiner Partei, hat da alles in einen Satz gepackt in Bezug auf die aktuelle Diskussion über die DLRG.

Die an der Donau ansässige Ortsgruppe ringt, wie berichtet, um Perspektiven. Kienle greift das Thema nun auf unter Bezugnahme darauf, dass die DLRG-Ortsgruppe Ulm Aufgaben des Katastrophenschutzes nach dem Katastrophenschutzgesetz ebenso erfüllt wie den Wasserrettungsdienst nach dem Landesrettungsdienstgesetz. Kienle hat Innenminister Reinhold Gall (SPD) aufgefordert, zu handeln und "die Augen nicht zu verschließen vor der dringend notwendigen Modernisierung der DLRG-Rettungsdienstwache".

Kienle weist auf die besondere Kompetenz der Ulmer DLRG in der Strömungsrettung hin. Sie müsse erhalten bleiben. Deswegen seien entsprechende Unterbringungsmöglichkeiten an der Donau zu schaffen - samt Abstellmöglichkeiten für den geplanten Gerätewagen "Wasser" und den vorhandenen Bootsfahrzeuge-Fuhrpark.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Handwerk: Edle Gravur rund um die Uhr

Florentin Mack beherrscht die seltene Kunst des Guillochierens. Die wellenförmigen Schnittmuster führen zu einer reizvollen Lichtbrechung – etwa auf dem Zifferblatt. weiter lesen