Johann Britsch spendet 23 500 Euro für soziale Projekte

|
Johann Britsch vom Landgasthof Hirsch aus Finningen mit Familie, von links Silvia Durst, Andrea Britsch, Sonja Epple und Bettina Seidl. Foto: Ulmer Pressedienst  Foto: 

 Zu seinem 60. Geburtstag hat Johann Britsch, Chef des Hotel-Landgasthofs Hirsch in Finningen, andere beschenkt. Er hat 23 500 Euro für fünf soziale Projekte und Einrichtungen in der Region gespendet. „Wir fördern diese Organisationen schon seit vielen Jahren, deshalb waren sie jetzt erneut die erste Wahl“, erklärte der Gastronom. Erst auf sanften Druck seiner Frau und der drei Töchter (auf dem Foto von links Silvia Durst, Johann und Andrea Britsch, Sonja Epple und Bettina Seidl) entschied er sich, den runden Geburtstag in großem Rahmen zu feiern. Im Sommer lud er über 400 Gäste in die Neu-Ulmer Oldtimerfabrik ein. Statt Geschenken bat der Jubilar seine Gäste um eine Geldspende für zuvor von ihm ausgesuchte, fünf soziale Projekte und Organisationen, die teilweise von den Gästen mit ihrer Spende direkt ausgewählt wurden. Auf diese Weise kamen stattliche, aber fünf unterschiedliche Spendenbeträge zusammen, die von Johann Britsch mit einigen Tausend Euro aufgerundet wurden. So freuen sich der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes über 5000 Euro, die Gustav-Werner-Schule Ulm über 5000 Euro, die Lebenshilfe Donau-Iller über 5000 Euro, der Ulmer Verein „Guter Hirte“ über 6500 Euro und der Ulmer Verein „Lernen fördern“ mit der Pestalozzi-Schule über 2000 Euro. Foto: Ulmer Pressedienst

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen