Inklusion im Handwerk - "Bewusstseinswandel erreichen"

Die Handwerkskammer Ulm weitet ihr Beratungsangebot aus und bietet den Handwerksbetrieben der Region jetzt auch eine Inklusionsberatung an.

|

Dabei sollen die Integration von Menschen mit Behinderung in Handwerksbetrieben und Arbeits- und Ausbildungsplätzen in den Betrieben zwischen Jagst und Bodensee im Fokus stehen. Die Beratung übernimmt Sonja Ruetz, die ihr Büro in Biberach hat. Mit der Inklusionsberatung wolle die Kammer einen Bewusstseinswandel bei allen Beteiligten erreichen. Denn "behindert ist nicht gleichzusetzen mit leistungsmindernd. Menschen mit Behinderungen sind voll motivierte, einsatzbereite, leistungswillige und zuverlässige Mitarbeiter", erklärt Ruetz in einer Mitteilung. Zudem möchte die Handwerkskammer Betrieben Fördermöglichkeiten aufzeigen, wenn sie sich dazu entscheiden, Menschen mit Behinderung auszubilden oder zu beschäftigen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerkschaft der Polizei: Mobbing, Schulden, Rechtsstreitigkeiten

Nach Außen steht die GdP für Solidarität, Recht, Ordnung. Intern treiben den Landesbezirk Baden-Württemberg  Mobbingvorwürfe, Rechtsstreitigkeiten und Finanzprobleme um. weiter lesen