Info zur Kreisfreiheit

Die Stadt Neu-Ulm veranstaltet drei weitere Info-Abende zur geplanten Kreisfreiheit. OB Noerenberg kommt nach Holzschwang, Steinheim und in deirInnenstadt.

|

Nach zwei Infoabenden in Ludwigsfeld und Pfuhl hat die Stadt Neu-Ulm drei weitere Veranstaltungen zur Kreisfreiheit geplant. Sie finden statt heute, 11. Oktober, in der Vereinshalle in Holzschwang (Beginn 19.30 Uhr), am Donnerstag, 19. Oktober, in der Vereinshalle in Steinheim (19.30 Uhr) und am Montag, 6. November in der Innenstadt im Edwin-Scharff-Haus (19 Uhr).

Welche Schritte stehen als nächstes an? Wer entscheidet, ob die Stadt Neu-Ulm kreisfrei werden kann oder nicht? Welche Vorteile bringt die Kreisfreiheit den Bürgern? Diese und ähnliche Fragen möchten OB Gerold Noerenberg und Vertreter der Stadtverwaltung bei den Informationsabenden beantworten und gleichzeitig die Auswirkungen einer möglichen Kreisfreiheit aufzeigen. Der Neu-Ulmer Stadtrat plädierte im Juli mehrheitlich für eine Kreisfreiheit und hat die Verwaltung mit einem entsprechenden Mandat ausgestattet, um in Verhandlungen mit dem Landkreis einsteigen zu können.

Info Informationen zum Thema Kreisfreiheit finden sich auf der Homepage der Stadt Neu-Ulm unter kreisfreiheit.neu-ulm.de. Auch Fragen zum Thema Kreisfreiheit werden beantwortet und können per Mail (idee@neu-ulm.de) an die Verwaltung gesendet oder bei den Informationsveranstaltungen gestellt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Verlässt Neu-Ulm den Landkreis?

Hier finden Sie alle Informationen zu den Bestrebungen der Stadt Neu-Ulm den Landkreis zu verlassen.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tourismus im Alb-Donau-Kreis: Mischung aus Traumtouren und Welterbe

Der Deutsche Wanderverband hat vier Premiumwege im Alb-Donau-Kreis ausgezeichnet. Das Siegel ist begehrt: Das Angebot wird überregional beworben. weiter lesen