Gründung und Feierstunde

|

Gründung Die Palliativstation wurde im April 2009 eröffnet. Dr. Regine Mayer-Steinacker hatte dicke Bretter bohren müssen, um den damaligen Klinikumsvorstand von der Notwendigkeit einer solchen Station zu überzeugen. Die 58-jährige Oberärztin leitet die Station und Michael Kendel (51) das Pflegeteam. Albert Rau (60) ist katholischer Pastoralreferent, er hatte damals die Oberärztin vehement unterstützt.

Feierstunde Das fünfjährige Bestehen der Palliativstation wird morgen, Mittwoch, von 15.30 Uhr an im Hörsaal neue Chirurgie gefeiert. "Wir wollen die vergangenen fünf Jahre Revue passieren lassen, eine Zwischenbilanz zur Entwicklung der palliativmedizinischen Versorgung am Standort ziehen und einen Ausblick wagen", sagt Prof. Hartmut Döhner, Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin III. In seiner Klinik ist die Palliativstation angesiedelt. Als Gastredner spricht Dr. Jan Gärtner, Leitender Oberarzt der Klinik für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Freiburg.

"Palliativmedizin ist sprechende Medizin"
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kreisfreiheit: Werden die Bürger gefragt?

Die Neu-Ulmer SPD will die Menschen in der Stadt über den Austritt der Stadt Neu-Ulm aus dem Landkreis entscheiden lassen. Zwei Wege sind dabei denkbar. weiter lesen