Gesang: Wettbewerb am Burren

Vom 1. bis 4. Oktober findet im Industriegebiet Burren direkt an der B 311 in Höhe Öpfingen wieder das Burren-Festival statt.

|

Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Velvet Venus, Call of Insanity, Streetwize feat. Dieter Kraus, The Electrique Pace, Escandalos, Morbid Alcoholica, Godfrey and the Grand Sons, Blue Frame, Gnatbite und viele weitere Bands.

Neben guter Musik und ebensolcher Stimmung gibt es in diesem Jahr auch eine Premiere: den Gesangswettbewerb "Voice of Burren". Der findet am Sonntag, 4. Oktober, 14 Uhr, statt und richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren. Gern können auch Musik- und Gesangsschulen Kandidaten entsenden, die dann die jeweilige Schule repräsentieren. Die Teilnahme ist kostenlos und soll der Nachwuchsförderung dienen. Zu gewinnen gibt es dreimal je ein Shure SM 58 Gesangsmikrophon samt passendem Mikroständer und Kabel.

Um die Teilnehmerzahl fair einzuschränken, bitten die Organisatoren interessierte Kandidaten, Demo-Material - ein Youtube-Link oder ein mp3 genügen - bis Ende August an Timoleon.Mpogiatzis@ burrenfestival.de zu senden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bühler pachtet das Bootshaus

Marcus Bühler vom „Pfugmerzler“ steigt auf dem Restaurantschiff an der Donau ein. Er bringt auch neue Köche mit. weiter lesen