Generationentreff mit neuem Programm

|

Der Generationentreff Ulm/Neu-Ulm (GT) hat sein neues Programm für September bis Dezember 2013 herausgebracht. Das Heft umfasst 60 Seiten und erscheint in einer Auflage von 5000 Exemplaren, die an vielen öffentlich zugänglichen Stellen in Ulm und Neu-Ulm verteilt wird und im Internet (www.gt-ulm.de) nachzulesen ist.

Johannes Stolz, GT-Vorsitzender: "Unser Angebot wendet sich an alle, die Fremdsprachen lernen/üben, sich kreativ betätigen, an Computerkursen (Anfänger und Fortgeschrittene) teilnehmen, ihrer Gesundheit etwas Gutes tun, tanzen, singen, wandern oder spielen wollen." Daneben gibt es Gesprächskreise, Vorträge, Ausflüge, Besichtigungen, Feste, Tanzveranstaltungen, Theaternachmittage und anderes mehr.

"Unser Bestreben ist, möglichst viele Menschen in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung dafür zu gewinnen, mit eigenen Aktivitäten dazu beizutragen, dass sie lange geistig und körperlich aktiv bleiben", sagt Stolz. Er freut sich über die Resonanz: Der GT hat inzwischen mehr als 1500 Mitglieder. Besonders positiv findet Stolz Veranstaltungen, die sich aus dem Interesse der Mitglieder ergeben, wie jetzt beispielsweise der Bau von Ulmer Schachteln, das Herstellen von Trüffelpralinen und Dekoration von Tischen und Räumen. Die erfolgreiche Reihe der Mittwochtreffs wird ergänzt um Freitagstreffs: für Computerfreaks, ein Weinfest und ein Adventsnachmittag.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen