Gedenkfeier für Nelson Mandela in Ulm

Nelson Mandela, einer der größten Kämpfer für Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit, ist vor einer Woche gestorben. Auch in Ulm schließen sich Menschen einer Gedenkfeier an.

|

Nelson Mandela, einer der größten Kämpfer für Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit, ist vor einer Woche gestorben. Nicht nur in Südafrika, sondern weltweit wird um den ersten schwarzen Präsidenten im demokratischen Südafrika getrauert. Auch in Ulm schließen sich Menschen diesem Gedenken an. Deshalb findet am Samstag in der Kirche St. Michael zu den Wengen eine Gedenkfeier statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Feier wird musikalisch umrahmt von einer Gruppe kongolesischer Musiker unter Leitung von Mpaka Mbo.

"Mit dem Nobelpreisträger Nelson Mandela nehmen wir von einem Beispiel des Engagements für Versöhnung und den Kampf gegen den Rassismus", sagen die Organisatoren: Der Rat der Religionen, Sweet Africa, die afrikanische Community Ulm und die Koordinierungsstelle Internationale Stadt Ulm veranstalten die Gedenkfeier gemeinsam.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Analyse: Die Tops und Flops im Wahlkreis Ulm

Die AfD holt ihr bestes Ergebnis in der Stadt. CDU und SPD bekommen mehr Erst- als Zweitstimmen. weiter lesen