Feuerwehr rettet Schwan von der Fahrbahn

Die Feuerwehr ist nicht nur bei Bränden und bei Hochwasser im Einsatz. Am Dienstagabend wurde ein Schwan von der Fahrbahn geholt.

|

Das Hochwasser an Donau und Iller hat Hausbesitzer in die Keller und Kleingärtner auf die Gemüsebeete getrieben. Aber die Überschwemmungen haben auch die Wildtiere durcheinander gebracht. Am Dienstagabend hatten besorgte Autofahrer bei der Polizei angerufen, weil auf der Auffahrt zur Bundesstraße 28 nahe Europastraße ein müder Schwan saß.

„Er fand sich bei dem vielen Wasser wohl nicht mehr zurecht“, vermutet Oberbrandmeister Michael Stegmann. Er hatte gerade Dienst, als die Leitstelle Donau-Iller die Neu-Ulmer Feuerwehr zum Einsatzort schickte. „Wir haben den unverletzten Schwan mit unserem Käscher eingefangen und in der Transportbox zur Donau gebracht“, beschreibt Stegmann den tierischen Einsatz. Denn schließlich befand sich nicht nur der Schwan in Gefahr, sondern der große Vogel hätte in dem viel befahrenen Bereich auch zum Verkehrsunfall führen können.

Und wenn Kinder anrufen, dass ein Igel auf der Straße sitzt? „Selbst dann kommen wir, dem Tier und den Kindern zuliebe“, sagt Stegmann. Sogar einen Biber, der sich in die Augsburger Straße verirrt hatte, bugsierte die Feuerwehr mittels Besen in die Box und brachte ihn an die Donau. Aber erst, nachdem sie beim Biberbeauftragten im Landratsamt angefragt hatte, wo der Biber hingebracht werden dürfe.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine rauschende Nacht der Wohltätigkeit

Schon zum zwölften Mal stieg die Charity Night. Erstmals in der Ratiopharm Arena, die sich in elegantes Dunkel hüllte. Mehr als 700 Gäste genossen Stars, erstklassige Speisen und stilvolle Showeinlagen. weiter lesen