Ferienspaß: Überblick über Angebote in Ulm

Die städtischen Jugendhäuser in Ulm bieten verschiedene Arten von Ferienbetreuung für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren an. Hier ein Überblick über das Angebot und die Anmeldezeiten.

|

Für Kinder, deren Familien nicht in den Urlaub fahren, bieten die städtischen Jugendhäuser und Begegnungsstätten in der Stadtmitte, in Böfingen, Wiblingen, in der Weststadt und am Eselsberg an. Die Angebote können von Sechs- bis Zwölfjährigen aller Schultypen genutzt werden. Alle Angebote stehen auch im Internet auf der Homepage www.fez-ulm.de

Böfingen: Pfingstferien im Jugendhaus 10. bis 14. Juni, täglich von 14.30 bis 17 Uhr. Es gibt Spaß und Action, es wird gebastelt, gewerkelt, gekocht, gespielt und geklettert. Der Beitrag für die fünf Tage sind 15 Euro. Anmeldung im Jugendhaus Böfingen, Georg-Elser-Weg 3, am Freitag, 9. Mai, um 17 Uhr.

Stadtmitte: Zweites Ulmer Kinderfilmfestival vom 22. bis 25. April im Charivari, täglich von 10 bis 16 Uhr. Dabei werden die Teilnehmer als Filmkritiker, Trickfilmer, Schauspieler und Bühnenbildner agieren, um vielseitige Einblicke in die Welt der bewegten Bilder und ihrer Entstehung zu bekommen. Kosten: 36 Euro, inklusive Essen, Getränke und Materialien. Anmeldung in der Begegnungsstätte Charivari, Stuttgarter Straße 13, Tel. (0731) 176 10 92.
Sommerrabatz vom 4. bis 8. August im Jugendhaus Büchsenstadel und/oder 11. bis 15. August auf der Hexenwiese am Michelsberg, jeweils von 9 bis 16 Uhr (bei Bedarf 8 bis 17 Uhr). Es gibt abwechslungsreiche Angebote, spannende Ausflüge und die Möglichkeit zu sportlichen Aktivitäten. Pro Woche wird ein Kostenbeitrag von 50 Euro erhoben, darin enthalten sind Materialien, Eintritte, Getränke, Frühstück und Mittagessen. Anmeldung am Donnerstag, 22. Mai, 17 Uhr, in der Martin-Schaffner-Schule.

Eselsberg: Tier-Kino-Kunst-Woche vom 10. bis 13. Juni, täglich von 8.30 Uhr an (berufstätige Eltern können ihre Kinder ab 7.30 Uhr bringen). Die Teilnehmer erleben Tiere im Film und im Tiergarten Ulm und malen und basteln wilde, kuschelige, witzige, gefährliche, große und kleine Tierkunstwerke. Anmeldefrist: 5. Mai bis 2. Juni im Jugendhaus Eselsberg, Weinbergweg 101.
Eselsberger Sommer-Freizeit-Wochen vom 4. bis 15. August. Ganztägiges Ferienbetreuung (ab 8.30 Uhr) mit festen Betreuungsgruppen, Mittagessen, Spiel und Spaß. Berufstätige können ihre Kinder ab 7.30 Uhr bringen und bis 17.30 Uhr abholen. Anmeldefrist bis 1. Juli im Jugendhaus Eselsberg, Weinbergweg 101.

Weststadt: „B(l)auspielplatz“ vom 4. bis 15. August, täglich von 9 bis 16 Uhr (Randzeitenbetreuung 8 bis 16.30 Uhr). Spiel und Spaß für Kinder aus dem Sozialraum West (Weststadt, Söflingen, Kuhberg, Ermingen, Eggingen, Einsingen, Grimmelfingen, Donautal) im, am und ums Jugendhaus mit Mittagessen, Bastelangeboten und Ausflügen in und um Ulm herum. Pro Woche und Kind wird ein Kostenbeitrag von 50 Euro erhoben. Anmeldung im Jugendhaus Inseltreff, Beim Bscheid 1, am Montag, 28. April, ab 18 Uhr.

Wiblingen: Ferienspaß im Jugendhaus Schlossstall vom 22. bis 25. April, täglich von 9 bis 16.30 Uhr (bei Bedarf bis 17 Uhr). Kosten: 40 Euro, ermäßigt 30 Euro. Anmeldung im Jugendhaus Schlossstall:
Ferienspaß im Schlossstall in den Pfingstferien (10. bis 13. Juni, täglich von 9 bis 16.30 Uhr (bei Bedarf bis 17 Uhr). Kosten: 40 Euro, ermäßigt 30 Euro. Anmeldung im Jugendhaus Schlossstall.
Sommerferien-Programm vom 8. bis 12. September, täglich von 9 bis 16.30 Uhr (bei Bedarf 8 bis 17 Uhr) in der evangelischen Zachäus-Gemeinde. Beitrag: 55 Euro, ermäßigt 35 Euro. Anmeldung: Begegnungsstätte im Bürgerzentrum.
Herbstferien-Programm vom 27. bis 30. Oktober, täglich von 9 bis 16.30 Uhr (bei Bedarf bis 17 Uhr). Beitrag: 50 Euro, ermäßigt 40 Euro. Anmeldung und Veranstaltungsort im Jugendhaus Schlossstall.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: CDU siegt trotz deutlichen Verlusten

Mit Ronja Kemmer (CDU), die das Direktmandat holte, und Hilde Mattheis (SPD), sind zwei Kandidaten sicher im nächsten Bundestag. Politneuling Alexander Kulitz (FDP) muss noch zittern. weiter lesen