Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr wegen Bauarbeiten

Wegen Bauarbeiten in Ulm kommt es zu einigen Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr um Ulm. Die Änderungen treten ab dem Freitag, 24. Juli, bis zum Montag, 27. Juli, in Kraft.

|
 Foto: 
Aufgrund von Weichenbauarbeiten in Ulm kommt es ab dem Hauptbahnhof zu einigen Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr durch Busse.

Im Fernverkehr kommt es zu folgenden Einschränkungen und Änderungen:

IC 119 und 118 (Münster - Innsbruck) Die ICs fallen zwischen Münster und Lindau aus. Es sollen Ersatzzüge ab Ulm bis Münster/Lindau eingesetzt werden. Diese halten jedoch nicht planmäßig in Stuttgart Hbf, sondern in Plochingen.

Im Regionalverkehr kommt es zu folgenden Einschränkungen und Änderungen:

IRE Ulm - Friedrichshafen - (Basel) SEV Busse ab Ulm bis Erbach (Württ).

IRE Stuttgart - Ulm - Lindau SEV Busse ab Ulm bis Erbach (Württ).

Regionalbahn Ulm - Laupheim (Stadt) - Biberach (Riß) SEV Busse ab Ulm bis Laupheim, zwischen Laupheim und Biberach ein Shuttle, ab Biberach haben Reisende Anschluss an planmäßige Züge.

Regionalbahn Ulm - Kempten SEV Busse ab Ulm bis Senden.

Regionalbahn Ulm - Weißenhorn SEV Busse ab Ulm bis Neu-Ulm.

In Ulm werden nicht alle weiteren Anschlüsse planmäßig erreicht, in der Gegenrichtung fahren die Busse ab Ulm früher los, um den Anschluss planmäßig zu erreichen.
Die Bahn bittet um Verständnis und weist darauf hin, dass weitere Einzelheiten zu den Änderungen an den betroffenen Bahnhöfen aushängen und unter www.bahn.de/bauarbeiten abrufbar sind. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 0711 2092-7087 sowie unter der Service-Nummer der Bahn 0180 6 99 66 33.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen