Eishockey-Bezirksliga: Kampfstarke Cracks gewinnen

Die Eishockey-Cracks des VfE Ulm/Neu-Ulm haben ihr erstes Bezirksligaspiel der Saison 2013/14 gewonnen. Gegen den ESV Türkheim spielten sie 4:2.

|
Evgeny Wassiliew (Mitte) hatte maßgeblichen Anteil am 4:2-Erfolg des VfE Ulm/Neu-Ulm.  Foto: 

Die Eishockey-Cracks des VfE Ulm/Neu-Ulm haben ihr erstes Bezirksligaspiel der Saison 2013/14 gegen den ESV Türkheim mit 4:2 (1:1/0:1/3:0) gewonnen. In einer spannenden Partie kamen die Gäste aus Türkheim sehr gut ins Spiel und erzielten verdient bereits in der 2. Minute das 1:0 durch Daniel Löffler. Das junge Ulmer Team erkämpfte sich einige gute Möglichkeiten. Der verdiente 1:1-Ausgleich gelang dann Evgeny Wassiliew (7.).

Im zweiten Abschnitt nutzten die Gäste in der 35. Minute eine Überzahlmöglichkeit zum erneuten Führungstreffer zum 2:1 durch Adler. Für den letzten Spielabschnitt nahmen sich die Devils einiges vor. Durch Meissner, Grehl und Achziger erarbeiteten sie sich gute Einschussmöglichkeiten die leider allesamt am gegnerischen Goalie scheiterten. Als in der 44. Minute Lorenz Neuhauser den hochverdienten Ausgleichstreffer einnetzte war der Bann gebrochen. Hinkel (46.) und abermals Neuhauser (47.) schraubten binnen 32 Sekunden das Ergebnis auf 4:2 – so blieb’s bis zum Ende. Denn nun kontrollierte der VfE das Geschehen und sicherte sich den ersten Punktspielerfolg der neuen Saison.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen