DREI DINGE: Nie SMS in der Probe!

|
Franco Hänle im Einsatz mit der Stadtkapelle Ulm bei der Schwörfeier auf dem Weinhof. Foto: Oliver Schulz

Drei Orte in Ulm, die Ihnen nicht gefallen.

FRANCO HÄNLE: Die B 10 (Dauerbaustelle). Der Blaubeurer Ring (Verkehrschaos). Die Bahnhofsfiliale der Post (mit Dauerwarteschlange).

Drei Regionen, die Sie gerne bereisen würden.

Bodensee. Nordsee. Tirol.

Drei Komponisten, mit denen Sie nicht so viel anfangen können.

Alban Berg. Hans Werner Henze. Und dieser immer wieder auftretende Herr "Anonymus".

Drei Musiker, mit denen Sie gerne einen Abend verbringen würden.

Sir Simon Rattle (Dirigent). Götz Alsmann (Pianist und Sänger). Till Brönner (Trompeter).

Drei Orte, an denen Sie gerne mal auf dem Dirigentenpodest stehen würden.

Rodahal Kerkrade, das Mekka für Blasorchester. Carnegie Hall in New York. Goldener Saal des Wiener Musikvereins.

Drei Rock-Pop-HipHop-Bands, die Sie gerne hören.

Toto. Phil Collins Big Band. Elton John.

Drei Musikinstrumente, die total unterschätzt sind.

Triangel, Tamburin und Tamtam (ein asiatischer Gong).

Drei Eigenschaften, die ein Schlagzeuger mitbringen muss.

Unabhängigkeit der beiden Hände. Gute Feinmotorik. Und vor allem "Taktgefühl".

Drei Dinge, die ein Orchestermusiker nie machen sollte.

SMS in der Probe schreiben. Beim Zuspätkommen die Probe aufhalten. Sobald der Dirigent abbricht, das Gespräch mit dem Nachbar suchen.

Drei Orchester außer der Stadtkapelle Ulm, die man gehört haben muss.

Berliner Philharmoniker. Wiener Philharmoniker. Cory Brass Band (South Wales).

Drei Erinnerungen an das Humboldtgymnasium.

Exzellenter Musik-Leistungskurs. Eine Sekretärin, die sogar nach zehn Jahren die Vornamen der Ehemaligen parat hat. Unübertreffliche Orchesterarbeitsphasen in Ochsenhausen und Ottobeuren.Zur Person Franco Hänle ist 29, gebürtiger Ulmer und hat am Humboldtgymnasium das Abitur gemacht. Er ist freiberuflicher Musiker, gibt Schlagzeugunterricht an der Musikschule und dirigiert seit 2005 die Stadtkapelle Ulm des Musikvereins Söflingen, die am kommenden Sonntag das Abschlusskonzert der Paradekonzertreihe auf dem Ulmer Marktplatz gibt, Beginn: 11 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen