Die Top-Meldungen des Tages via WhatsApp

Wenn Sie über das lokale Geschehen in und um Ulm informiert sein wollen, dann ist der WhatsApp-News-Kanal der SÜDWEST PRESSE genau das Richtige für Sie!

|

Was bietet der WhatsApp-Kanal der SÜDWEST PRESSE?
Wo hat es gekracht? Gibt es einen lokalpolitischen Skandal? Mit dem WhatsApp-Kanal der SÜDWEST PRESSE bekommen Sie die wichtigsten und aktuellsten Nachrichten aus Ulm, Neu-Ulm und dem Alb-Donau-Kreis schnell und bequem auf Ihr Smartphone. 

Was kostet der Dienst?
Der WhatsApp-Kanal der SÜDWEST PRESSE ist kostenlos. Lediglich die normalen Kosten des Mobilfunkanbieters und für die App fallen an. Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von swp.de. Jeder Nutzer kann zehn Artikel im Monat kostenlos lesen. Nach einmaliger Registrierung sind es sogar 20 Texte im Monat. Nach Abschluss eines Web-Abos haben Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte. Zu unserem Web-Abo-Angebot geht es hier

Wie melde ich mich für den Dienst an?
Um das Angebot nutzen zu können, muss die App des Messenger Dienstes WhatsApp auf Ihrem Smartphone installiert sein. Wenn dies der Fall ist, tragen Sie Ihre Handynummer in das unten stehende Feld ein. Sie bekommen danach eine Handynummer angezeigt. Diese müssen Sie in Ihrem Smartphone unter Kontakte speichern und danach eine beliebige Nachricht per WhatsApp an diese Nummer schicken. Danach sind Sie automatisch in unserem Verteiler aufgenommen. Sobald die Online-Redaktion eine neue WhatsApp-Nachricht verschickt, bekommen Sie diese auch.

Wie melde ich mich für den Nachrichten-Kanal für die Ulmer Basketballer an?
Wenn Sie bereits den WhatsApp-Dienst der SÜDWEST PRESSE nutzen, können Sie zusätzlich alle Nachrichten der Ulmer Basketballer direkt auf Ihr Handy geschickt bekommen. Dazu müssen Sie im WhatsApp-Chat der SÜDWEST PRESSE eine Nachricht mit den Worten "Start Basketball" schicken. Sie können sich jederzeit wieder mit "Stop Basketball" abmelden.
Falls Sie den WhatsApp-Kanal der SÜDWEST PRESSE zum ersten Mal installieren, folgen Sie den Anweisungen, die wir in der vorherigen Frage beschrieben haben und setzen Sie bei der Anmeldung das Häkchen bei dem Feld "Ratiopharm Ulm". Dann erhalten Sie alle Nachrichten rund um Ulm und Umgebung, Basketball inklusive.  

Wie kann ich mich von dem Dienst wieder abmelden?
Wenn Sie keine Nachrichten mehr von uns bekommen wollen, dann senden Sie uns eine Nachricht mit dem Befehl "Stopp". 

Kann ich der Online-Redaktion auch Nachrichten schicken?
Ja, Sie können uns ganz normal Nachrichten schicken. Vielleicht haben Sie auch ein tolles Foto, das Sie uns zukommen lassen wollen? Kein Problem! Schicken Sie uns eine WhatsApp Nachricht mit den Angaben zum Bild und hängen das Foto an die Nachricht an. Wir freuen uns über Ihre Bilder und Ihr Feedback!

  

 

WhatsApp Teaser Aktion Handy

 

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mordprozess: Lebenslang für den Beifahrer, neun Jahre für den Fahrer

Im Hechinger Mordprozess wurden am Mittwochvormittag die Urteile gesprochen. Der Beifahrer im Tatfahrzeug bekommt lebenslang, der Fahrer neun Jahre Jugendstrafe. weiter lesen